Freiwillige helfen beim Anpflanzen eines Wildblumengartens am Regent's Canal

XNUMX Freiwillige halfen, einen Wildblumengarten am Old Ford Lock am Regent's Canal neben dem Victoria Park zu pflanzen.

Die Freiwilligen arbeiteten zusammen mit unseren Mitarbeitern im Rahmen unserer Treidelpfad Taskforce Initiative, eine monatliche Veranstaltung, bei der Menschen auf dem Kanal aussteigen können, um Verbesserungen am Wasser und am Treidelpfad vorzunehmen.

Die Wildblumen wurden auf einem ehemals stillgelegten Grasabschnitt neben der Schleuse gepflanzt. Es wird von den Anwohnern betreut und gepflegt. Das Team sammelte auch Müll aus dem Wasser und entlang des Leinpfades und strich Schleusentore.

Ross Fogden, ehrenamtlicher Leiter des Canal & River Trust, sagte: „Es ist großartig, dass so viele Menschen ihre Freizeit opfern, um uns bei der Pflege des Kanals zu helfen. Ihre Arbeit hat das Schloss, das zu den geschäftigsten in London gehört, vollständig verändert. Wir haben jetzt einen schönen neuen Wildblumengarten am Wasser, und es versteht sich von selbst, dass die Reduzierung von Müll und Plastik aus dem Wasser von entscheidender Bedeutung ist.

"The Regent's Kanal ist wohl so beliebt wie nie zuvor seit Menschengedenken. Gerade dieser Bereich hat enorm von der Arbeit sehr engagierter, leidenschaftlicher Freiwilliger profitiert. Zusätzlich zu unserer Towpath Taskforce haben wir die Lower Regent's Coalition, eine Gruppe von Anwohnern, die diese Strecke "angenommen" und übermenschliche Arbeit geleistet haben, um das Erscheinungsbild und die Artenvielfalt der Gegend zu verbessern.

„Wir wissen, dass es große gesundheitliche Vorteile hat, im Freien zu arbeiten und am Wasser zu sein, daher ist Freiwilligenarbeit eine großartige Sache. Wir sind immer auf der Suche nach weiteren Leuten, die uns helfen, also melden Sie sich bei Interesse. Je mehr Leute wir haben, desto mehr Verbesserungen können wir vornehmen.“

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Zum Inhalt