Aktualisierter Begleiter für die Passagenplanung

Viele Sportboote segeln, ohne dass der Skipper einen Durchfahrtsplan erstellt, obwohl dies gemäß SOLAS V eine zwingende Anforderung ist. Während die MCA-Leitlinie besagt, dass der Grad der Reiseplanung von der Größe des Schiffes, seiner Besatzung und der Länge der Reise abhängt , ist eine gewisse Planung unabdingbar, damit das Schiff und die Besatzung auf die Überfahrt vorbereitet sind und sie sicher, seemannisch und angenehm gestalten können.

Dieser Begleiter ist eine kompakte und handliche Zusammenfassung der wichtigsten Dinge, die Sie bei der Planung einer Seereise und bei der Verwaltung Ihres Schiffes auf dieser Passage beachten müssen: Er kann als Aide Memoire bei der Vorbereitung Ihres Plans verwendet werden und ist die perfekte Kurzanleitung an Bord zu halten.

Das Buch deckt den Zeitplan für die Entwicklung eines Passagenplans ab und geht auf alle Elemente ein, die Sie berücksichtigen sollten: Hafeninformationen, Routen, Wetter, Gezeiten, Zeiten und Sicherheit. Es führt Sie dann durch das Schiffsmanagement auf der Passage: das Crew-Briefing, Rollen, Routinen, Pre-Sail-Checks, Wachdienst und vieles mehr.

Diese zweite Ausgabe wurde komplett überarbeitet, um die Bedienung zu vereinfachen. Es enthält Checklisten, Tabellen und Abbildungen, um es einfach zu befolgen und schnell zu verwenden.

Spritzwassergeschützt und spiralgebunden – damit Sie es flach auf dem Kartentisch auslegen können – hält dieses Büchlein dem häufigen Gebrauch stand und ist ein geschätzter Begleiter bei der Planung und Durchführung Ihrer Passage.

Veröffentlicht von Fernhurst Books als Teil ihrer Praktischer Begleiter Serie, Begleiter bei der Passageplanung wird in allen guten Buchhandlungen, auf Websites und direkt bei erhältlich sein www.fernhurstbooks.com.

Über den Autor

Alastair Buchan begann in den 1950er Jahren mit dem Segeln auf dem Clyde. Er hat Großbritannien im Alleingang umsegelt und zweimal den Atlantik in einer Hurley 20 überquert. In einer Dockrell 27 hat er eine Einhand-Atlantik-Runde von Großbritannien über Venezuela und Kuba in die USA gemacht – und wieder zurück nach Hause. Er ist auch Autor von Fernhurst Books' Segeln mit kurzer Hand.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt