Die beeindruckendsten Kooperationen zwischen renommierten Automobilherstellern und Bootsbauern

Viele bekannte Automobilhersteller haben sich in den letzten Jahren mit Bootsbauern zusammengetan, um einige der besten Maschinen für die Meere zu entwickeln. Traumyacht hat eine Liste ihrer bevorzugten Kooperationen zwischen Auto- und Bootsherstellern zusammengestellt, und die Ergebnisse sind atemberaubend:

Mercedes-Benz und Zigarettenrennen (50' Marodeur AMG)

Die AMG-Reihe von Mercedes Benz ist zu den besten Zeiten umwerfend, aber als sich der deutsche Automobilhersteller mit Cigarette Racing zusammentat, war das Ergebnis phänomenal. Die beiden Marken haben in diesem Bereich Maßstäbe gesetzt und zur Feier ihrer 10-jährigen Zusammenarbeit den 50' Marauder AMG auf den Markt gebracht.

Da beide Hersteller dafür bekannt sind, Maschinen zu entwickeln, die auf Geschwindigkeit und Leistung ausgerichtet sind, überrascht es nicht, dass der 50' Marauder AMG von zwei Mercury Racing-Motoren angetrieben wird, die zusammen bis zu 3,100 PS leisten.

Das Boot wurde vom atemberaubenden Mercedes-AMG GT R inspiriert und beinhaltet Designelemente wie ein sportliches Kabinenlayout, Sitze, die vom AMG Performance Studio gefertigt wurden und nicht zu vergessen die unverwechselbare AMG Green Hell Magno Lackierung.

Aston Martin und Quintessence Yachts (AM37)

Als Marke, die starke Verbindungen zu den legendären James-Bond-Filmen hat, macht es nur Sinn, dass Aston Martin mit einem Bootshersteller zusammenarbeitet, um eine begehrte Maschine zu entwickeln. Zusammen haben Aston Martin und Quintessence Yachts ein Schnellboot geschaffen, das für 007 geeignet ist.

Der 37-Fuß AM37 markierte 2016 den Einstieg des Prestige-Automobilherstellers in die nautische Welt, als er auf der Monaco Yacht Show debütierte. Das Motorboot vereint Design, Technologie, Stil und Komfort auf einzigartige Weise und macht es nicht weniger als begehrenswert.

Der maßgeschneiderte Personalisierungsservice „Q by Aston Martin“ von Aston Martin ermöglichte eine vollständige Individualisierung des Innenraums. Die Kabine des AM37 ist mit baltischblauen und cremefarbenen Trüffelpolstern ausgestattet, die durch Chromfunken und die Makoblau-Rumpflackierung perfekt ergänzt werden. Prunkvoll auf ikonischen Modellen wie dem berühmten DB11 und dem DBS Volante präsentiert, ist es sinnvoll, das Motorboot in dieser atemberaubenden Lackierung zu veredeln.

Lexus und Marquis-Larson Boat Group (LY650)

Im Rahmen einer exklusiven Zusammenarbeit haben Lexus und die Marquis-Larson Boat Group eine 65-Fuß-Premium-Performance-Yacht entwickelt. Das Boot mit der Marke LY 650 ist eine Erweiterung des Lexus-Luxus mit einer maritimen Interpretation. Es verfügt über fortschrittliche Technologie, drei luxuriöse Kabinen und mehrere Unterhaltungsbereiche sowie eine Reihe von Annehmlichkeiten.

Trotz ihres prachtvollen Designs und der großen Abmessungen wird die Leistung der LY 650 nicht beeinträchtigt. Die Luxusyacht soll in der zweiten Jahreshälfte 2019 in Serie gehen.

Porsche und Dynamik (AGB 115)

Die einzige existierende Superyacht mit Porsche-DNA, die GTT 115, ist eine einzigartige und atemberaubende Kreation, von der nur 7 jemals gebaut wurden. Durch die Verwendung von drei drehzahlgeregelten Generatoren in Verbindung mit zwei 1,650 PS starken V12-Dieselmotoren und einem Paar Elektromotoren wird die Leistung trotz der Hybridfähigkeiten nicht beeinträchtigt.

Die Superyacht mit drei Decks setzt sich aus dezenten Porsche-Designelementen zusammen, insbesondere in den Lackfarben, in denen sie erhältlich ist. Die Außenfarben Carraraweiß, Rhodiumsilber, Kreide und Monte-Carloblau stehen bei beliebten Modellen wie dem 911 Turbo S und dem 911 Carrera GTS. Das Äußere besteht aus klassischen Designelementen, darunter eine nahtlose Mischung aus exotischen Naturhölzern und italienischem Marmor, die durch stilvolle Möbel und Accessoires ergänzt wird.

Henrik Fisker und Benetti (Benetti Fisker 50)

Henrik Fisker, ein Automobildesigner, der mit renommierten Marken wie BMW und Aston Martin zusammengearbeitet hat, hat sich 2016 nach der Ankündigung einer Partnerschaft mit Benetti in der nautischen Welt niedergelassen. Fisker und das italienische Bootsbauunternehmen haben gemeinsam eine 50 Meter lange Superyacht mit drei Decks entwickelt, die auf Nachhaltigkeit basiert und Altholz, Sonnenkollektoren und einen optionalen Hybridmotor in das Design integriert.

Das Boot verfügt über sechs Kabinen und bietet Platz für bis zu 12 Gäste, die ihre Zeit damit verbringen können, Annehmlichkeiten wie die versenkbare Terrasse mit Meerblick, eine Minibar, eine Treppe, die zu einem privaten Heimkino führt, eine Bibliothek, einen gebogenen Fernseher, begehbare Kleiderschränke und eine Decke, die den Nachthimmel nachbildet.

Da hast du es also. Einige der beeindruckendsten Boote, die gebaut wurden, um das Meer zu schmücken, mit einzigartigen und unverwechselbaren Automobildesignmerkmalen von einigen der renommiertesten Hersteller.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt