Die Partnerschaft zwischen Clipper Race und Marlow Ropes strebt eine grünere Zukunft an

Das sechzehnte Jahr der Partnerschaft zwischen Clipper Race und Marlow Ropes steht im Zeichen eines Wechsels in eine grünere Zukunft. Die weltweit erste Festmacherleine, die zu 100 Prozent aus recycelten Plastikflaschen hergestellt wird, Marlow Ropes Blue Ocean Dockline, wurde zum Start des alle zwei Jahre stattfindenden Yachtrennens um die Welt in der Flotte von 70-Fuß-Rennyachten eingeführt.

Die jüngste Initiative des britischen Herstellers Marlow Ropes hat dazu geführt, dass alle Festmacherleinen für die 11-köpfige Flotte von Clipper 70s auf die Blue Ocean Dockline getauscht wurden und die Polyester-Großschotabdeckungen für die 2019er durch das Blue Ocean-Garn ersetzt wurden. 20. Auflage.

Da der Ozean im Mittelpunkt seiner Existenz steht, hat sich das Clipper Race geschworen, die Umwelt so wenig wie möglich zu beeinträchtigen. Von der Reduzierung des Verbrauchs von Einwegplastik in jedem der sechzehn Race Villages auf der globalen Clipper 2019-20 Race Route bis hin zur Reaktion auf Umwelterkenntnisse und technologische Fortschritte wie das Blue Ocean Garn. Neben der Verantwortung und Eigenverantwortung auf allen Ebenen, um Veränderungen zum Wohle des Unternehmens und der Umwelt zu bewirken, hat sich das Clipper Race verpflichtet, sich weiterzuentwickeln und umweltfreundlicher zu werden, und arbeitet eng mit Race-Partnern zusammen, um dies zu erreichen .

Marlow Ropes D2 Racing bleibt die Linie der Wahl für Schoten und Fallen. Leicht, hochfest und ein Allround-Performer, diese Leinen halten nachweislich den extremen Tests der bevorstehenden 40,000-nm-Weltumsegelung stand. Da alle Seile in seiner Fabrik in Hailsham, East Sussex, hergestellt und getestet wurden, werden 1,439 m Seil (ohne Ersatzteile) benötigt, um einen Clipper 70 zu montieren.

Kürzlich wurde die Crew des Clipper 2019-20 Race hinter die Kulissen eingeladen, um mehr über die Seilherstellung, Festigkeitstests und Spleißtechniken zu erfahren.

Ausgerüstet mit der neuen Running Takelage während des Flotten-Refits, liegen die Clipper 70s seit dem 24. August in den St. Katharine Docks, London, wo Sie eine dieser großartigen Yachten besichtigen und die neuesten Marlow Ropes vor dem Race Start in Aktion sehen können am 1. September 2019.

Erfahren Sie mehr unter clipperroundtheworld.com.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt