Thames Valley und London Boat Show spektakulärer Erfolg in der Penton Hook Marina von MDL

Über 2,000 Menschen nahmen an der ersten Thames Valley and London Boat Show teil, die im April in der Penton Hook Marina von MDL Marinas veranstaltet wurde. Die dreitägige Veranstaltung erwies sich als spektakulärer Erfolg mit einer breiten Palette von ausgestellten Booten, darunter solche von Sealine, Jeanneau, Cranchi, Glastron, Bayliner, Alfastreet und Orkney.

„Die Thames Valley and London Boat Show wurde speziell für Flussliebhaber konzipiert und sorgfältig kuratiert, um die Bedürfnisse der Bootskäufer im Thames Valley zu berücksichtigen“, sagt Paul Hallas, Thames Marina Manager von MDL.

„Wir hatten über 25 Boote für unsere Besucher sowie Aussteller, die kulinarische Köstlichkeiten und andere maritime Dienstleistungen wie Elektronik, Decking, Finanzen und Versicherungen anboten. Wir freuen uns über das positive Feedback, das wir erhalten haben, und die Möglichkeit, ein unterhaltsames und unvergessliches Erlebnis für alle zu schaffen. Wir freuen uns darauf, in den kommenden Jahren viele weitere Shows zu veranstalten.“

Adrien Burnand, Marketingleiter von MDL, sagt: „Unsere Yachthäfen bieten die perfekte professionelle Kulisse für die Präsentation wunderbarer Boote, und mit all den leckeren Cafés und Restaurants und den Mieterservices sind wir bereits sehr gut aufgestellt, um diese Art von Veranstaltungen. Es war toll, TBS Boats bei der Organisation des Thames Valley und der London Boat Show zu unterstützen. Wir freuen uns auch, die South Coast Boat Show in der Ocean Village Marina von MDL zu veranstalten.“

Weitere Informationen zur South Coast Boat Show (17.-19. Mai 2019 in Ocean Village Marina, Southampton) und Voranmeldung unter https://southcoastboatshow.com.

Spotlight-Job

Technischer Key-Account-Manager

Welwyn Garden City (Hybrid)

Das Spezialchemieunternehmen Sika sucht einen technischen Key Account Manager, um das Geschäftswachstum voranzutreiben und starke Beziehungen zu Key Accounts im Marinesektor zu pflegen.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt