Das Superyacht-Unternehmen stellt einen neuen aufblasbaren Basketballplatz an Bord vor

Aufblasbarer Superyacht-Basketballplatz

Superyacht Tenders and Toys (SYTT) hat während des Großen Preises von Monaco am Wochenende (28. Mai 2023) ein aufblasbares Spieldeck auf den Markt gebracht, das nach Angaben des Unternehmens das erste seiner Art ist.

Das Eröffnungsgericht von Die Marke von SYTT, Superyacht Inflatables, ist ein maßgeschneiderter aufblasbarer Basketballplatz, der vom begeisterten Basketballfan und Unternehmer Jonny Dodge in Auftrag gegeben wurde.

Gründer und CEO der Charter-Management-Firma My OzeanDodge hat den Basketballplatz in Auftrag gegeben, um das Erlebnis der Gäste auf einer 46 Meter langen Yacht von Pina Marine während des Grand Prix von Monaco zu maximieren.

Auf Bestellung gefertigt, sagt SYTT aufblasbares SpieldeckSie können in jeder Form und Größe und als einzelne Einheit oder in einzelne Platten unterteilt hergestellt werden. Der aufblasbare Spielplatz kann maßgeschneidert für ein einzelnes Schiff und die vom Kunden bevorzugte Sportart, in diesem Fall Basketball, angefertigt werden. 

„Ich habe mich an SYTT gewandt, weil ich für den Grand Prix etwas Ungewöhnliches bieten wollte“, sagt Dodge. „Wir bei My Ocean machen die Dinge gerne anders, und sie haben es auf jeden Fall geschafft. Der SYTT Das Team versteht die Erwartungen der Gäste und die praktischen Aspekte der Crew voll und ganz (der Court lässt sich schnell und einfach aufblasen und verstauen). Sie gehen immer einen Schritt weiter und machen oft das Unmögliche möglich.“

Der aufblasbare Spielplatz hat eine Produktionszeit von nur 20 Tagen (zzgl. Lieferung). Die aufblasbare Spielfeldoberfläche wird aus einem 10 cm dicken Drop-Stitch-Material hergestellt, das eine sichere, aber feste Oberfläche gewährleistet.

Spotlight-Job

Technischer Key-Account-Manager

Welwyn Garden City (Hybrid)

Das Spezialchemieunternehmen Sika sucht einen technischen Key Account Manager, um das Geschäftswachstum voranzutreiben und starke Beziehungen zu Key Accounts im Marinesektor zu pflegen.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt