Suntex Marinas setzt die US-Expansion fort

Boote vor Anker auf Pontons mit Bergkulisse

Suntex Marina Investors setzt seine Expansion in den USA mit der Übernahme von Roosevelt Lake Marina in Roosevelt, Arizona, fort.

Das 70 Hektar große Gelände am Roosevelt Lake besteht aus 258 Nassrutschen mit Zugang zu Wasser und Strom sowie 146 überdachten und nicht überdachten Trockenlagerräumen, die Schiffe von 30 Fuß bis 55 Fuß aufnehmen können. Der Jachthafen verfügt auch über ein Geschäft, ein Restaurant und eine Bar, einen Ski- und Pontonbootverleih sowie einen Tankanleger.

Der neu erworbene Jachthafen liegt 1.5 Stunden von der Phoenix Metro Area und 2.5 Stunden von Tucson entfernt. Canyon Lake Marina, Teil der Westrec-Portfolio wurde kürzlich von Suntex gekauft, liegt etwa zwei Stunden südwestlich von Roosevelt Lake.

„Wir freuen uns sehr, unsere Reichweite in Arizona mit einem außergewöhnlichen Grundstück mit unbegrenztem Potenzial zu erweitern“, sagt Mike Warantjes, SVP of Operations, Suntex Marinas.

Das erweiterte Portfolio von Suntex Marinas umfasst Marinas in Arizona, Kalifornien , Florida, Georgia, Illinois, Iowa, Kentucky, Maryland, New Jersey, New York, Oklahoma, Texas, Tennessee und Virginia.

Warantjes fährt fort: „Indem wir unseren Gästen unberührtes Bootfahren in einem schnell wachsenden Gebiet bieten, haben wir die Möglichkeit, das Bootserlebnis zu verbessern, indem wir in die Abdeckung vorhandener Slips investieren, zusätzliche Nassslips und überdachte Trockenlager hinzufügen und den Kreis des Bootfahrens erweitern. Roosevelt Lake Marina wird mit Sicherheit der beliebteste Urlaubs-Hotspot am Wasser in Arizona.“

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt