METSTRADE startet Start-Up-Pavillon für 2023

METSTRADE START-UP-PAVILLON (3)

Die Schifffahrtsmesse METSTRADE 2023 wird zum ersten Mal einen Start-Up-Pavillon veranstalten, der aufstrebenden Start-ups einen Raum bietet, um ihre neuen Produkte und Technologien vorzustellen.

Die METSTRADE findet vom 15. bis 17. November 2023 in Amsterdam statt und ist die weltweit größte Fachmesse für Schiffsausrüstung, -materialien und -systeme. Die Organisatoren haben bestätigt, dass die erste Ausgabe des brandneuen Start-up-Pavillons, der in Zusammenarbeit mit dem Start-up-Hub Yachting Ventures ins Leben gerufen wurde, 15 Start-up-Unternehmen umfassen wird, die für die Dauer der dreitägigen Veranstaltung ausstellen werden.

In den Niederlanden werden jährlich etwa 1,000 Start-ups gegründet, was die Niederlande in Bezug auf die Anzahl der jährlich gegründeten Start-ups in der Europäischen Union auf den fünften und europaweit auf den achten Platz bringt.

Mit einer voraussichtlichen Teilnahme von über 17,000 Fachleuten aus der Freizeitschifffahrtsbranche im November, METSTRADE sagt, dass der neue Pavillon eine Gelegenheit für Start-ups bietet, sich an die Spitze aller großen B2B-Akteure im Bereich der Freizeitschifffahrt zu stellen und mit potenziellen Kunden, Partnern und Investoren in Kontakt zu treten.

METSTRADE START-UP-PAVILLON (1)

Start-Up Pavillon in Halle 7

METSTRADE hat dem Start-Up-Pavillon in Halle 7 eine große Fläche zugewiesen, die Platz für 15 Start-ups bieten wird und zwei Terrassen für Meetings, Networking und Zusammenarbeit umfasst. Yachting Ventures wird die für die Teilnahme ausgewählten Start-ups finden und einladen und außerdem Start-up-orientierte Podiumsdiskussionen und einen Start-up-Pitching-Wettbewerb organisieren, der im METSTRADE-Theater stattfinden wird (weitere Einzelheiten werden in Kürze bekannt gegeben).

Als Start-up wird ein junges Unternehmen definiert, das einen Jahresumsatz von weniger als 500,000 € hat und/oder seit weniger als zwei Jahren kommerziell tätig ist.

Yachting Ventures ist ein globales Start-up-Zentrum für die Freizeitschifffahrts- und Yachtbranche und bietet das Netzwerk, die Ausbildung und die Möglichkeiten, die Gründer benötigen, um Investitionen zu skalieren und zu beschaffen.

Gabbi Richardson, Gründerin von Yachting Ventures sagt: „Wir freuen uns sehr, das zweite Jahr in Folge an der METSTRADE teilzunehmen und auf dem Erfolg des letzten Jahres aufzubauen. Die METSTRADE ist ein wichtiger Schwerpunkt im Branchenkalender. Unsere Zusammenarbeit an einem Start-Up-Pavillon bietet eine fantastische Gelegenheit für Start-ups, sich wichtigen Stakeholdern zu präsentieren, die an den Technologien von morgen interessiert sind.“

METSTRADE START-UP-PAVILLON (1)

Niels Klarenbeek, METSTRADE Messeleiter, fügt hinzu: „Durch die Einführung dieses brandneuen Pavillons geben wir Start-up-Unternehmen die Möglichkeit, ihre Ideen dem gesamten Heer von Akteuren der Freizeitschifffahrt vorzustellen, die die Messe mit über 1,400 Ausstellern und über 17,000 Besuchern ausmachen. Im Gegenzug wird unser Publikum Zeuge der inspirierenden Innovationen von morgen und trifft die Pioniere und Vordenker der Branche.“

Interessenten, die sich informieren oder im Rahmen des Start-up-Pavillons ausstellen möchten, sollten dies tun Senden Sie eine E-Mail an Yachting Ventures.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt