Der CEO von Sleipner nimmt die Auszeichnung „EY Entrepreneur Of The Year“ mit nach Hause

EY-Unternehmer des Jahres 2024

Ronny Skauen, CEO der Sleipner Group, wurde bei den EY Entrepreneur Of The Year Awards zum Wachstumsschöpfer des Jahres 2023 gekürt.

Norwegisches Technologieunternehmen Sleipner ist auf Triebwerks- und Flossenstabilisierungssysteme spezialisiert. Darüber hinaus stellt das Unternehmen Ankerwinden-, Steuer- und Antriebsausrüstung für den skandinavischen Markt her.

Der EY-Unternehmer des Jahres, gegründet von einem britischen Beratungsunternehmen EY, ist ein Wachstumsprogramm mit Auszeichnungen in über 60 Ländern. Skauen wird Norwegen nun beim internationalen Finale – der Veranstaltung „EY World Entrepreneur Of The Year“ – im Juni 2024 in Monaco vertreten.

Bei der Auszeichnung handelt es sich um eine persönliche Auszeichnung, die eher den Wachstumsträger als das Unternehmen würdigt. Die Auszeichnungen setzen voraus, dass der Wachstumsträger Eigentümeranteile besitzt und eine führende Position in einem Unternehmen einnimmt, das gute Finanzergebnisse erzielt, Marktanteile erhöht und in neue Märkte expandiert.

„Dem Gewinner ist es eindrucksvoll gelungen, mit persönlichem Engagement, Branchenkenntnissen und Risikobereitschaft ein innovatives Unternehmen in einer wettbewerbsintensiven Branche aufzubauen“, heißt es in der Begründung der Jury.

„Der Gewinner hat eine gute Anpassungsfähigkeit bewiesen und gleichzeitig menschliche und Nachhaltigkeitsaspekte berücksichtigt. Das Unternehmen ist für weiteres Wachstum und Wertschöpfung gut aufgestellt – sowohl national als auch international.“

Skauen nahm seine Auszeichnung entgegen und sagte: „Als internationales Unternehmen, das in ganz Europa tätig ist, liegt unser Fokus auf globaler Expansion und wir sind gleichzeitig sehr stolz darauf, fast alles hier in Norwegen herzustellen.“ Wertschöpfung liegt mir am Herzen und ich bin dankbar, dass EY dies anerkennt.“

Spotlight-Job

OEM-Geschäftsentwicklungsmanager Großbritannien

Southampton (Hybrid)

Vetus sucht einen dynamischen und hochmotivierten OEM Business Development Manager für sein Team in Großbritannien. In dieser Schlüsselrolle sind Sie für die Vorbereitung und Umsetzung eines umfassenden Account-Plans zur Erreichung ehrgeiziger Vertriebs- und Marketingziele verantwortlich.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt