svvy navvy, Quad Lock und Beyonder tun sich zusammen

Drei globale Schifffahrtsunternehmen arbeiten zusammen, um die Erfahrungen der Bootsfahrer auf dem Wasser zu verbessern.

Navigations-App-Experte navvy hat sich mit dem in Australien ansässigen Smartphone-Montagesystem Quad Lock zusammengetan, und beide arbeiten mit Beyonder Boating (Teil von Boatfolk) zusammen.

Allen neuen Mitgliedern des in Großbritannien ansässigen Bootsabonnementunternehmens wird ein Elite-Abonnement für versierte Navvy angeboten, bei dem ihr Smartphone auf einem von Quad Lock (das kürzlich im Marinesektor eingeführt wurde) gelieferten Befestigungssystem installiert wird.

„So wie wir bei den globalen Benutzern unserer All-in-One-Navigations-App enorm gewachsen sind, so haben auch unsere Branchenpartnerschaften zugenommen“, sagt David Cusworth, Leiter Innovation und Partnerschaften bei versierte navi.

„Jedes Unternehmen, das letztendlich das Segelerlebnis eines Bootsfahrers benutzerfreundlicher macht, schafft einen Mehrwert für uns und für sie. Ob erfahren oder nicht, alle Beyonder-Mitglieder können jetzt ihre Reise planen, bevor sie sich mit ihrem Abonnement für versierte Navvy auf das Wasser begeben.“

Piers Covill, MD von Jenseits sagt: „Alle unsere Boote sind mit einem vollelektronischen Navigationssystem ausgestattet, aber viele meiner Kunden ziehen es vor, ihre Telefone in Kombination mit der Vertrautheit der cleveren Navvy-App zu verwenden.

„So viele unserer Mitglieder sind neue Bootsfahrer, es bedeutet also, eine Sache weniger zu lernen, wenn sie ihre Boote benutzen. Die Routing-Funktion ist besonders beliebt bei unseren Kunden, die die Tatsache genießen, dass versierte Navvy sie in weniger vertrauten Gewässern sicher an ihr Ziel lotst. In Kombination mit dem hervorragenden Quad-Lock-System sind ihre Telefone sicher und auch unterwegs gut sichtbar.“

Im August 2022, savvy navvy hat sich mit der Bootsvermietungsplattform Zizoo zusammengetan, während er in jüngerer Zeit ein versierter Navvy-Gründer war Jelte Liebrand wurde als „Scale-Up Entrepreneur of the Year“ ausgezeichnet bei den Great British Entrepreneur Awards 2022.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt