Segel-Wohltätigkeitsorganisation veranstaltet erfolgreiches Abendessen und Auktion

Ein Wohltätigkeitsdinner und eine Versteigerung zugunsten von Wehrdienstbetroffenen wurden von den Organisatoren als „unglaublichen Erfolg“ bezeichnet.

Nach Steuerbord wenden veranstaltete am Donnerstag (20. Juni) zum ersten Mal seine jährliche Spendenaktion in der Drapers' Hall im Zentrum von London. Die prestigeträchtige Black-Tie-Veranstaltung brachte 60,000 £ für die Arbeit der Wohltätigkeitsorganisation ein, die verletzte Veteranen unterstützt, die die therapeutischen Wirkungen des Segelns von ihrer Basis in Falmouth in Cornwall aus nutzen.

Mehr als 200 Gäste aus der Militär- und Marineindustrie genossen ein 3-Gänge-Menü und Unterhaltung in der historischen Halle, bevor sie auf eine aufregende Auswahl an Auktionslosen boten, die von Unternehmen und Privatpersonen aus ganz Großbritannien gespendet wurden. Zu den Preisen gehörten eine private Kunstflugvorführung, die für 7,000 £ verkauft wurde, ein VIP-Tag mit den Red Arrows für 3,000 £, Segelurlaub, Hubschrauberflüge und signierte Erinnerungsstücke.

Gastredner und Olympiasieger im Rudern, James Cracknell OBE, sprach vor dem Publikum mit dem ehemaligen RAF Air Commodore Richard Mason OBE über die psychische Gesundheit im Militär und hörte von der "Empathie, Positivität und lebensrettenden Unterstützung", die Richard beim Segeln erhalten hatte mit der Nächstenliebe.

Die klassisch ausgebildete Sopranistin Kirsten Mulcahy aus Falmouth sang später die Gäste mit Liedern wie Wherever You Are des königlichen Hochzeitskomponisten Paul Mealor, das ursprünglich für den Military Wives Choir geschrieben und in der BBC2-Serie The Choir zu sehen war.

Shaun Pascoe, Chief Executive und Gründer von Turn to Starboard, feierte den Erfolg des Abends, indem er hervorhob, wie das gesammelte Geld dazu beitragen wird, das Leben derjenigen zu verbessern, die für ihr Land gedient haben. Er sagt: „Ich bin immer wieder erstaunt über die Großzügigkeit und Herzlichkeit derer, die Turn to Starboard unterstützen und möchte allen, die zu der Veranstaltung gekommen sind, allen, die die fantastischen Auktionspreise gespendet haben, und Drapers' Hall für die Hilfe, diesen Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Die Veranstaltung war ein unglaublicher Erfolg mit einer außergewöhnlichen Spendensumme, bei der jeder Cent dazu beigetragen hat, das Leben der vom Militärdienst betroffenen Menschen zu verbessern.“

Turn to Starboard mit Sitz in Falmouth Marina in Cornwall hilft verwundeten, verletzten und kranken ehemaligen Streitkräften, indem es Segelkurse, Familiensegeltörns, Tall Ship-Segeln und Wettkämpfe anbietet. Die im Jahr 2012 gegründete Wohltätigkeitsorganisation hat mehr als 2,800 Segelmöglichkeiten für Dienstpersonal und pensionierte Mitarbeiter bereitgestellt, von denen viele eine neue Karriere in der Schifffahrtsindustrie beginnen.

Um mehr zu erfahren oder zu spenden, rufen Sie 01326 314262 an oder besuchen Sie turntostarboard.de.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Zum Inhalt