SailGP feierte die Rolle der Frauen in der neuen Meisterschaft am Internationalen Frauentag

SailGP nahm an der Feier des Internationalen Frauentages teil, indem sie die vielen Frauen würdigte und ehrte, die ein wesentlicher Bestandteil der neuen globalen Meisterschaft sind, hervorgehoben von der zweimaligen Olympiateilnehmerin und Mitglied des France SailGP-Teams, Marie Riou.

Riou hat sowohl in den olympischen Frauen- als auch in den gemischten olympischen Klassen bedeutende Erfolge erzielt, vier Weltmeistertitel gewonnen und zwei olympische Startplätze errungen. In jüngerer Zeit hat sie Schlagzeilen gemacht, weil sie in ein Reich eingetreten ist, das früher ihren männlichen Kollegen vorbehalten war, und sie zum Pionierstatus getrieben hat. Im Jahr 2018 war sie eine der ersten weiblichen Seglerinnen, die nicht nur beim Ocean Race antrat, sondern auch das zermürbende Offshore-Festzelt um die Welt gewann.

Jetzt sorgt sie als erste weibliche Seglerin in der SailGP für Furore, bei der Top-Segeltalente aus sechs Ländern auf den schnellsten Rennbooten der Welt vertreten sind.

Neben Riou steuern viele Frauen die erste SailGP-Saison zum Erfolg. Fast 30 Prozent der SailGP bestehen aus weiblichen Teammitgliedern in einer Vielzahl von Rollen in den Bereichen Management, technischer Betrieb, Technik, Finanzen, Rennmanagement, Rennleitung, Rundfunk, Hospitality, Kreativwirtschaft und Kommunikation.

„Frauen spielen in allen Teilen unserer Gesellschaft eine wichtige Rolle, und das gilt insbesondere für SailGP“, sagte Russell Coutts, CEO von SailGP. „Unser Betrieb als Ganzes stützt sich stark auf ein vielfältiges Know-how, und wir haben das Glück, eine der wenigen Sportarten zu sein, in denen Männer und Frauen nebeneinander antreten können. Marie Riou ist Pionierin und Vorbild und wir hoffen, die erste von vielen Seglerinnen in unserer spannenden neuen Profisportliga.“

Als Fluglotse und Taktiker des France SailGP Teams ist Riou dafür verantwortlich, dass das Boot bei allen wichtigen Manövern, die das Team ausführen muss, um mit einer Geschwindigkeit, die es bei Segelrennen noch nie zuvor gesehen hat, mit optimaler Geschwindigkeit läuft. Außerdem muss sie alle Daten aus der Umgebung, dem Boot und den anderen fünf antretenden Nationalmannschaften aufnehmen, um die Franzosen an die beste Position auf der Rennstrecke zu bringen und sie vorn über die Linie zu bringen.

Zu Riou als entscheidende Mitglieder des SailGP-Teams kommen Frauen in allen Bereichen der neuen Organisation aus allen Teilen der Welt.

Tickets für das zweite Event und das US-Debüt von SailGP sind jetzt erhältlich. Der San Francisco SailGP ist vom 4. bis 5. Mai geplant, bevor die jährliche Meisterschaft nach New York (21. bis 22. Juni), Cowes (Großbritannien, 10. bis 11. August) und Marseille (Frankreich, 20. bis 22. September) verlegt wird, wo die Saison ihren Höhepunkt erreicht mit einem $1 Million Winner-takes-All-Match-Rennen. Besuch SailGP.com für weitere Details.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt