Princess Yachts meldet Rekordverkäufe

Das britische Marine-Mitglied Princess Yachts Ltd hat 2017 ein Rekordjahr mit dem höchsten Umsatz in seiner 53-jährigen Geschichte, einer robusten Rückkehr zur Rentabilität und Vorbestellungen von insgesamt mehr als 1 Milliarde US-Dollar (¾ Mrd. GBP) erzielt. .

Die Finanzergebnisse für die 12 Monate bis zum 31. Dezember 2017 zeigen einen Rekordumsatz von 274.4 Mio %-Punkte) zu den Ergebnissen von 26.6 und setzt den Trend des starken Jahreswachstums für den britischen Luxusyachtenbauer L Catterton fort.

Die jüngste Leistung von Princess bei den größten globalen Verkaufsveranstaltungen der Branche hat dem Unternehmen einen Vorsprung in seiner gesamten Flotte verschafft. Der Auftragsbestand von Princess beträgt derzeit über 1 Milliarde US-Dollar (¾ Mrd. GBP), 20 % mehr als im Vorjahr.

Princess steht für ein noch erfolgreicheres Jahr 2018. Das Jahr begann mit der Markteinführung der Modelle V50, V65 und S78 und wird bis zum Jahresende sechs weitere Produkteinführungen erleben, darunter das revolutionäre R6-Sportboot aus Kohlefaser, das über die innovatives Active Foil System für Weltklasse-Performance, Effizienz und Stabilität. Dieses beispiellose Einführungsprogramm wird durch eine stärkere Präsenz auf den weltweit führenden Bootsmessen, intensivierte Marketingprogramme und erhebliche Investitionen in Produktion und Qualität am Hauptsitz in Plymouth untermauert. Um dieses Wachstum zu unterstützen, hat Princess seine Belegschaft im letzten Jahr um über 35 Teammitglieder aufgestockt.

Antony Sheriff, Executive Chairman von Princess Yachts, sagte: „Dies war ein Meilenstein in der Geschichte von Princess. Wir haben die klare Vision, der qualitativ hochwertigste, innovativste und beste Hersteller von Luxusyachten der Welt zu sein, und es freut unser hochqualifiziertes und engagiertes 2,700-köpfiges Team, dass der Markt im Einklang mit unseren Bemühungen reagiert hat. Mit unserem aufregenden Einführungsplan für dieses Jahr einzigartiger und außergewöhnlicher Yachten, gepaart mit unserem beispiellosen Auftragsbuch von 1 Milliarde US-Dollar, das sich bis weit ins Jahr 2019 erstreckt, wird 2018 ein weiteres Rekordjahr bei Umsatz und Gewinn für Princess Yachts werden.“

Diese Geschichte ist von British Marine.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt