Polaris Adventures erweitert sein Bootsverleihangebot in den USA

Polaris Adventures, das Erlebnisunternehmen des weltweit führenden Powersport-Anbieters Polaris, wird in seinem wachsenden Netzwerk in den USA zusätzliche Bootsvermietungen anbieten.

Polaris-Abenteuer bietet Bootsverleih an 35 Standorten in Arizona, Florida, Illinois, Maine, Michigan, Minnesota, North Carolina, Pennsylvania, Texas, Utah, West Virginia und Wisconsin.

„Der Wunsch der Menschen nach einzigartigen Outdoor-Erlebnissen, sei es auf Sand, Schnee, Erde, Straße oder Wasser, treibt das starke Wachstum im Polaris Adventures-Geschäft an“, sagt Vic Koelsch, Polaris Senior Vice President und Chief Digital and Information Officer. „Durch die Ausweitung der Bootsvermietung mit Bennington- und Godfrey-Pontons sowie Hurricane-Deckbooten an immer mehr Standorten helfen wir mehr Menschen, das Produktportfolio von Polaris kennenzulernen und eine neue Art zu entdecken, draußen zu sein.“

Als Teil des Marine-Portfolios von Polaris Bennington-PontonsGodfrey-Pontons und Hurrikan Deckboote sind über das Bootsverleihangebot von Polaris Adventures erhältlich. Bootsverleih ist das ganze Jahr über an den Standorten von Polaris Adventures in Arizona und Texas und saisonal – meist vom 15. Mai bis 15. Oktober – in allen anderen Bundesstaaten möglich. Kunden können zwischen halbtägiger (vier Stunden) und ganztägiger Anmietung ab 275 $ wählen.

Seit seiner Einführung im Jahr 2017 hat sich Polaris Adventures zu einem führenden Programm zur Vermietung von Powersport-Fahrzeugen entwickelt.

Polaris Adventures ist gewachsen und bietet nun Abenteuererlebnisse an über 250 Ausrüsterstandorten in den USA und Kanada sowie Erlebnisse in Mexiko und Neuseeland an.

Spotlight-Job

Technischer Key-Account-Manager

Welwyn Garden City (Hybrid)

Das Spezialchemieunternehmen Sika sucht einen technischen Key Account Manager, um das Geschäftswachstum voranzutreiben und starke Beziehungen zu Key Accounts im Marinesektor zu pflegen.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt