Ocean Safety unterstreicht die Bedeutung der Sicherheitsausrüstung an Bord auf der boot Düsseldorf 2024

Orange und gelbes Rettungsfloß vor weißem Hintergrund

Ocean Safety wird auf der boot Düsseldorf vom 20. bis 28. Januar 2024 die Bedeutung der Sicherheit auf See und der Bereitstellung von Sicherheitsausrüstung an Bord mit einer umfangreichen Auswahl seiner innovativen lebensrettenden Produkte hervorheben.

Bei seinem deutschen Freizeitvertrieb Sostechnic wird in Halle 11 (E59) das komplette Sortiment der Jon Buoy Man Overboard (MOB) Recovery-Produkte ausgestellt, darunter auch die neueste Ergänzung – das Jon Buoy Recovery Module MK 6 als Ocean SafetyDas umfangreiche Sortiment an lebenswichtigen Sicherheits- und Rettungsausrüstungen und Zubehör für die Seefahrt.

Entwickelt, um es den Besatzungsmitgliedern zu erleichtern, jemanden im Wasser zu erreichen und zu bergen, Ocean SafetyDas Jon Buoy Recovery Module von s ergänzt die anderen Produkte der Jon Buoy-Reihe, die alle auf der ausgestellt werden Sostechnisch Stand. 

Das preisgekrönte Ocean ISO Liferaft ist ideal für Freizeitschiffe, die sich weiter in die Ferne wagen Ocean Safetys Sortiment an Rettungsinseln. Dieses benutzerfreundliche Rettungsfloß entspricht vollständig der ISO 9650 und verfügt über einen fortschrittlichen Container Ocean Safety sagt, dass es leichter zu handhaben und leichter zu starten ist.

Ocean SafetyAuch das Rettungswesten-Sortiment von ist vertreten boot düsseldorf. Die Kollektion eignet sich ideal für Küsten-, Küsten- und Offshore-Bootfahrten und bietet ein Modell für Wassernutzer, vom professionellen Rennfahrer bis zum Motorboot-Kreuzer.

Zusätzlich zu seinem Sortiment an Rettungsausrüstung, Ocean Safety wird eine Auswahl hochwertiger Sicherheitsprodukte seiner Hauptlieferanten vorstellen.

Während der gesamten Show Ocean SafetyDas Team von Schiffssicherheitsexperten steht Ihnen zur Seite, um Sie zu Wartungsplänen und Codierungen zu beraten und Produktberatung zu geben.

Spotlight-Job

OEM-Geschäftsentwicklungsmanager Großbritannien

Southampton (Hybrid)

Vetus sucht einen dynamischen und hochmotivierten OEM Business Development Manager für sein Team in Großbritannien. In dieser Schlüsselrolle sind Sie für die Vorbereitung und Umsetzung eines umfassenden Account-Plans zur Erreichung ehrgeiziger Vertriebs- und Marketingziele verantwortlich.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt