Neue Patenschaft des Jubilee Sailing Trust

Oyster Yachts hat ein mehrjähriges Sponsoring der internationalen Wohltätigkeitsorganisation Jubilee Sailing Trust (JST) gestartet. Diese Ankündigung unterstreicht Oysters Engagement für die maritime Philanthropie und die Southampton-Gemeinde.

Die JST sind weltberühmt für Großsegler-Segelabenteuer, die Menschen aller körperlichen und sensorischen Fähigkeiten einbeziehen. Die Mittel aus dieser Patenschaft werden es Menschen aus Southampton ermöglichen, mit dem JST zu segeln. Diese Reisen integrieren Menschen mit Behinderungen und Nichtbehinderte, bauen Barrieren ab und verändern die Wahrnehmung von Behinderungen.

Es ist auch eine hervorragende Gelegenheit, die Vorteile einer maritimen Karriere in der lokalen Gemeinschaft gemeinsam zu fördern und gleichzeitig Möglichkeiten für Einzelpersonen – insbesondere aus benachteiligten Verhältnissen – zu schaffen, einen ersten Schritt auf der Karriereleiter zu machen.

David Tydeman, CEO von Oyster, kommentierte: „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit JST und betrachten diese Investition in Menschen als Erweiterung einiger anderer Initiativen, die wir innerhalb der Oyster-Gruppe unternehmen, um Menschen bei der Entwicklung ihrer Karriere und ihrer Leidenschaft zu unterstützen der Marineindustrie, zum Beispiel unser Lehrlingsausbildungsprogramm.

„Obwohl wir in einem exklusiven Umfeld in dem Sinne tätig sind, dass unsere Kunden Menschen sind, die sich Luxusyachten leisten können, glauben wir, dass es wichtig ist, fest auf dem Boden zu bleiben und sich um die Leute zu kümmern, die Yachten für die privilegierteren Eigner bauen und betreiben .“

Duncan Souster, CEO des Jubilee Sailing Trust, fügte hinzu: „Wir freuen uns sehr, diese neue Beziehung mit Oyster Yachts einzugehen und freuen uns über das Potenzial, Menschen in unserer lokalen Gemeinschaft lebensverändernde Segelerlebnisse zu bieten, die zuvor möglicherweise nicht davon profitiert haben aus unserer Arbeit. Es ist auch fantastisch zu sehen, wie zwei nahegelegene Organisationen zusammenkommen, um Inklusivität zu fördern und Möglichkeiten für die lokale Gemeinschaft zu schaffen.“

Das Foto oben zeigt das Segelschiff Zäh, die im Jahr 2000 speziell für den Jubilee Sailing Trust gebaut und auf den Markt gebracht wurde. Der Hof, wo Zäh gebaut wurde, beherbergt jetzt den Rumpf der nächsten Oyster 118, die 2020 auf den Markt kommen soll.

Weitere Informationen zum JST finden Sie unter: http://jst.org.uk/about-jubile…
Oder folgen Sie ihnen auf Facebook und Twitter.

Oyster rekrutiert derzeit alle Lehrlinge über das Southampton City College. Weitere Informationen zu ihren Ausbildungsangeboten finden Sie unter www.southampton-city.ac.uk

Spotlight-Job

Technischer Key-Account-Manager

Welwyn Garden City (Hybrid)

Das Spezialchemieunternehmen Sika sucht einen technischen Key Account Manager, um das Geschäftswachstum voranzutreiben und starke Beziehungen zu Key Accounts im Marinesektor zu pflegen.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt