Minister eröffnet europäische Großveranstaltung in Southampton

Europas größte Handelsschifffahrtsausstellung Seawork wird am Dienstag, den 10. Juni um 11 Uhr im Mayflower Park in Southampton offiziell von Minister Nusrat Ghani eröffnet.

Frau Ghani, die für Maritime, Maritime and Coastguard Agency (MCA), Maritime Security, Skills and Apprenticeships verantwortlich ist und aktiv an der Planung der Zukunft des britischen Maritime-Sektors beteiligt ist, wird Hunderte von anwesenden kommerziellen Marineunternehmen ansprechen, die für die Wirtschaft der britischen Südküste.

Zu den Höhepunkten der Veranstaltung zählen der Stapellauf des ersten britischen Hybrid-Pilotenbootes sowie Seeerprobungen von 15 schnellen Schiffen und damit verbundener neuer Technologien aus den USA, Deutschland, Frankreich, Finnland, Holland und Großbritannien bei Speed@Seawork.

Speed@Seawork ist die Schwesterveranstaltung von Seawork und findet am Montag, den 10. und Dienstag, den 11. Juni statt. Ausgehend von Cowes Yacht Haven ist es eine wichtige Networking-Veranstaltung, die vom britischen MOD unterstützt wird und sich mit den neuesten Entwicklungen in den Bereichen Schockabschwächung, Schiffsüberwachung, Navigation, Funk- und Gegensprechkombinatoren, Deck, Ausbildung und Rettungsausrüstung befasst.

Aussteller der Seawork können mit Besuchen von Einkäufern von einigen der weltweit führenden kommerziellen und zivilen Schifffahrtsunternehmen und -organisationen sowie von Entscheidungsträgern von Regierungen und Militärs aus der ganzen Welt rechnen. Es wird sowohl Besuchern als auch Ausstellern die Möglichkeit geben, an wichtigen Konferenzen über die Zukunft des europäischen maritimen Sektors teilzunehmen, einschließlich Hybridschiffen und unbemannten Überwasserfahrzeugen.

Bringen Sie für jeden, der die Veranstaltung besucht, eine eigene wiederverwendbare Wasserflasche mit. Seawork hat sich mit Big Blue Ocean Cleanup zusammengetan und alle Einwegkunststoffe wie Plastikstrohhalme und -flaschen vor Ort verboten. Stattdessen werden Wasserstationen eingerichtet. Es wird auch Recycling-Behälter vor Ort geben und Seawork-Tragetaschen werden aus 100 % recycelbaren Materialien hergestellt.

Seawork ist jetzt im 22. Jahr. Diese dreitägige Ausstellung, die vom 11. bis 13. Juni stattfindet, hat einen Wert von über 5 Millionen Pfund für die Solent-Wirtschaft.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Zum Inhalt