MDL Marinas erneuert Sponsoring der J-Cup-Regatta 2024 von Key Yachting

Männer, die auf einer J-Yacht segeln

Zur Unterstützung seines Mieters, der Hamble Point Marina und Regatta-Gastgeber Key Yachting, hat MDL Marinas bestätigt, dass es im Jahr 2024 erneut die britische J-Cup-Regatta sponsern wird.

Die jährliche Mehrklassenregatta findet vom 21. bis 23. Juni im Royal Southern Yacht Club in Hamble, Southampton, statt und wird ausschließlich für Yachten der Marke J/Boats organisiert. Sie umfasst drei Tage spannender Rennen rund um den Solent. 

J-Boot-Rennen

Alle J/Boat-Modelle sind eingeladen, anzutreten. Es wird Einheitsrennen für drei Klassen und IRC-Rennklassen für gemischte Flotten geben. Die dreitägige Regatta umfasst sowohl Windward-Leeward- als auch Round-the-Cans-Rennen. 

Im Rahmen der Unterstützung dieser beliebten Veranstaltung hat MDL-Marinas wird jedem am Rennen teilnehmenden Segler die beliebten J-Cup-Kappen zur Verfügung stellen.

„Wir sind MDL erneut dankbar für ihre unermüdliche Unterstützung der J-Cup Regatta“, sagt Bill Stringer, Key Yachting's Handelsdirektor. „Ihr Sponsoring trägt nicht nur dazu bei, unsere Veranstaltung aufzuwerten, sondern ist auch eine menschenfreundliche Geste, da sie jedem teilnehmenden Segler großzügig J-Cup-Kappen zur Verfügung stellt. Wir könnten uns keinen besseren Partner wünschen und freuen uns darauf, gemeinsam auf eine fantastische Regatta anzustoßen.“

„Bei Key Yachting sind wir stolz darauf, Seglern aller Niveaus ein unvergessliches Erlebnis zu bieten, bei dem Leidenschaft für den Sport und Kameradschaft auf dem Wasser zusammenkommen.“

Gruppe von Menschen bei der J-Cup-Regatta

Tim Mayer, Vertriebs- und Marketingdirektor von MDL, kommentiert: „Wir freuen uns, die J-Cup-Regatta zu sponsern und Seglern aller Niveaus die Möglichkeit zu bieten, aufs Wasser zu gehen und den Sport zu genießen, für den sie so eine Leidenschaft haben. Außerdem unterstützen wir damit das Team von Key Yachting, das ein fester Bestandteil unserer Marina-Community ist.“

„Die J-Cup-Regatta ist mehr als nur ein Rennen; sie ist eine Feier der Segel-Exzellenz und des Gemeinschaftssinns. Mit ihrer wettbewerbsorientierten und doch freundlichen Atmosphäre, den unglaublichen Küstenkursen und der erstklassigen Organisation sticht sie als Spitzenveranstaltung im Segelkalender hervor.“ 

Das vollgepackte Rennprogramm des J-Cups ist mit täglichen Preisverleihungen und Unterhaltung an Land verbunden, die vom Royal Southern Yacht Club zur Verfügung gestellt werden, mit einer Abendparty am Samstag, den 22. Juni. Außerdem wird es einen Getränkeempfang im Hambledon Vineyard geben, gefolgt von einer Preisverleihung an die Gesamtsieger der Veranstaltung am Sonntag, den 23. Juni.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt