Marlow sponsert die International Optimist Class Association

Nach seiner Unterstützung bei den GBR Optimist Team Selection Trials Anfang dieses Monats gibt Marlow Ropes sein Sponsoring der International Optimist Class Association (IOCA) bekannt.

Als praktischer Partner für Basissegeln wird Marlow sein technisches Know-how teilen und mit Trainern und Seglern zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass die besten Leinen für die Anwendung verwendet werden. Bei den wichtigsten Events im IOCA-Kalender bietet Marlow Rig-Checks, Seilschulungen und praktische Spleißworkshops an.

Emma Donovan von Marlow Ropes sagte: „Es ist wichtig, unser in den letzten 200 Jahren gewonnenes Expertenwissen zu Seilen und Takeln zu teilen. Es ist auch unglaublich lohnend, zu Beginn ihrer Segelreise mit jungen Seglern und ihren Familien zusammenzuarbeiten. Dieses IOCA-Sponsoring wird unser Engagement und den Wissensaustausch mit jungen angehenden Seglern weiter erleichtern.“

Sharon Davidson-Guild, Vorsitzende von IOCA UK, sagte: „Selection Trials ist eine nervenaufreibende, aber aufregende Veranstaltung, und die Teamplätze sind hart umkämpft. Wir freuen uns, dieses Jahr mit den Sponsoren xtremity.net und Marlow Ropes zusammenzuarbeiten. Wir sind sehr dankbar für ihre Unterstützung der Optimist-Klasse und der Selection Trials 2018.“

Weitere Informationen zu den Bildungsworkshops von Marlow Ropes und seiner Arbeit mit IOCA finden Sie unter: www.marlowropes.com und www.optimist.org.uk. Die National & Open Championships finden vom 4. bis 10. August statt.

Marlow Ropes ist auch offizieller Ausrüster sowohl der britischen als auch der US-amerikanischen Segelteams.

Spotlight-Job

Technischer Key-Account-Manager

Welwyn Garden City (Hybrid)

Das Spezialchemieunternehmen Sika sucht einen technischen Key Account Manager, um das Geschäftswachstum voranzutreiben und starke Beziehungen zu Key Accounts im Marinesektor zu pflegen.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt