Maritime UK Solent ruft nach Meeresbotschaftern auf

Studenten auf Karrieremesse

Maritime UK Solent ruft während der Freiwilligenwoche (3.-9. Juni) Fachleute aus der Schifffahrts- und Meeresbranche dazu auf, zum zukünftigen Erfolg der maritimen Industrie beizutragen. 

Eine kostenlose Online-Veranstaltung am Montag, den 6. Juni, informiert über die ehrenamtliche Tätigkeit als maritimer Botschafter im Rahmen der nationalen Die Zukunft inspirieren Kampagne, die Freiwillige aus dem maritimen Sektor mit jungen Menschen in der gesamten Region zusammenbringt, um ihre Karrierewege zu teilen und junge Menschen für eine maritime Karriere zu inspirieren. 

Anne-Marie Mountifield, Vorsitzende von Maritimes UK Solent, sagt: „Die Förderung lohnender Karrieremöglichkeiten für unsere jungen Menschen steht im Mittelpunkt unserer Arbeit.  

„Unsere maritimen Botschafter spielen bei dieser Mission eine entscheidende Rolle, indem sie die nächste Generation inspirieren und sicherstellen, dass unsere maritime Industrie weiterhin mit frischen Talenten und innovativen Ideen floriert. Sie spielen eine wichtige Rolle bei der Darstellung der vielfältigen und spannenden Karrierewege im maritimen Sektor. 

"Maritimes UK Solent verfügt über einen der meisten maritimen Botschafter im Vereinigten Königreich, aber wir sind entschlossen, diese wertvolle Ressource weiter auszubauen. Indem wir die Zahl unserer maritimen Botschafter erhöhen, können wir mehr maritime Karrieregeschichten in Schulen und Hochschulen teilen.“ 

Die informative Veranstaltung für maritime Botschafter bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, von den aktuellen Botschaftern zu erfahren, welche Wirkung sie erzielt haben, und herauszufinden, wie auch sie etwas bewirken können. 

Claire Hogan, SHE-Q-Offizierin der Marine Services und derzeitige maritime Botschafterin, wird eine der Rednerinnen der Veranstaltung sein. Hogan fügt hinzu: „Ich empfehle dringend, Botschafter für Karrieren in der Seefahrt zu werden. Es ist so bereichernd, seine Lebenserfahrungen mit denen zu teilen, die das Leben noch nicht erlebt haben, und sie darüber aufzuklären, was ihnen in der Arbeitswelt zur Verfügung steht. Besonders in der Region Solent liebe ich den Gesichtsausdruck von Kindern, wenn sie erkennen, dass sie Karrieremöglichkeiten in der maritimen Industrie haben.“ 

Katie Bruce, Unternehmenskoordinatorin für Arbeitgeberengagement und ehemalige Karriereleiterin am Wyvern College, sagt: „Die Zukunft inspirieren ist eine großartige Möglichkeit, Branchenbotschafter für die verschiedenen Karriereveranstaltungen zu finden, die ich veranstalte. Die Freiwilligen haben sich selbst angemeldet, sodass Sie wissen, dass Sie jemanden bekommen, der junge Menschen unterstützen möchte. 

„Wenn diese jungen Menschen Branchenbotschafter treffen und von ihnen hören, kann ihnen das wirklich die Augen für neue Möglichkeiten öffnen und ihnen ermöglichen, herauszufinden, wie sie sich auf diese Rollen vorbereiten können und welche Fähigkeiten erforderlich sind.“ 

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Maritime Botschafter werden können indem Sie sich online für die Teilnahme an der Veranstaltung registrieren.

Spotlight-Job

OEM-Geschäftsentwicklungsmanager Großbritannien

Southampton (Hybrid)

Vetus sucht einen dynamischen und hochmotivierten OEM Business Development Manager für sein Team in Großbritannien. In dieser Schlüsselrolle sind Sie für die Vorbereitung und Umsetzung eines umfassenden Account-Plans zur Erreichung ehrgeiziger Vertriebs- und Marketingziele verantwortlich.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt