MAA Press Dinner Kreuzfahrten zum Erfolg

Das zweite jährliche MAA METSTRADE Pressedinner fand an Bord der Wapen van Amsterdam statt. An der lebhaften, nur auf Einladung stattfindenden Veranstaltung nahmen 35 europäische und amerikanische Journalisten und wichtige Wirtschaftsführer aus der Welt des Seehandels teil.

Nicht nur die jährlichen MAA-Presseveranstaltungen sind als einmalige Gelegenheit zum Networking bekannt, auch die kuratierte Diskussion über Entwicklungen und Herausforderungen der Branche erweist sich immer als dynamischer Ausgangspunkt für Diskussionen.

Der diesjährige Gastgeber, Tom Cunliffe (Autor, Seemann und Erzähler), verwöhnte das Publikum mit einigen ausgewählten Geschichten (was auf See passiert, bleibt auf See), bevor er die Frage-und-Antwort-Runden des Abends eröffnete.

Zu den Höhepunkten gehörte eine lebhafte Frage-und-Antwort-Runde mit Leif Ottosson, dem Vorstandsvorsitzenden von Navico, in dem er die zukünftigen Entwicklungen der Schiffselektronik diskutierte und eloquent darüber sprach Navicos Informationsanzeigesystem, das die Überwachung und Steuerung von Bordsystemen vereinfacht.

„Wir nähern uns immer mehr der vollständigen Konnektivität an Bord, alles wird mit einem Display verbunden; Navigation, Motor, Energiemanagement und sogar die Bilgenpumpe können von einem Bildschirm aus überwacht werden. Wie bei Ihrem Auto können Sie jederzeit und überall problemlos einsteigen und losfahren“, prognostiziert Leif.

Mathew Laster (Lowrance) betrat ebenfalls das Podium und faszinierte die Gäste mit seinem Expertenwissen über HDS LIVE, das leistungsstarkes Echtzeit-Sonar für die Fischsuche und Kartenplotter liefert.

Auf dem Wasser wurden die Fragen und Antworten mit Matt Bridge, dem kommerziellen Direktor von Crewsaver, fortgesetzt, dessen neue Ergofit+-Rettungsweste sich mit Sicherheit als beliebt erweisen wird und offiziell auf der METS vorgestellt wird.

Aus Sicherheitsgründen sprach Ben Metcalfe aus Landau (UK Chief Executive) die Gäste über die Denkweise und praktischen Aspekte von Lifecord und warum es für einen DAME-Award nominiert wurde.

„Das Presseessen war ein enormer Erfolg“, sagt Mike Shepherd, MAA-Direktor. „Besonders möchte ich unserem Titelsponsor danken NAVICOsowie Landau und Crewsaver, die Veranstaltungen wie das METSTRADE-Pressedinner ermöglichen. Ich hoffe, dass allen die Ausstellung gefällt und sie das Beste aus ihrer Zeit bei dieser tollen Veranstaltung machen.“

MAA wurde 2009 von Mike Shepherd gegründet und verzeichnet seitdem ein konstant starkes Wachstum. MAA wurde bei den British Marine Awards 2016 als bestes Schifffahrtsunternehmen ausgezeichnet und ist heute als eine der führenden Agenturen in der Schifffahrtsbranche fest etabliert.

MAA hilft Unternehmen bei allem, von Mediaplanung und -einkauf, PR und Social Media bis hin zu Markenentwicklung, eCommerce und Website-Design und -Entwicklung.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.maa.agentur

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Mike@maa.agentur

Spotlight-Job

Technischer Key-Account-Manager

Welwyn Garden City (Hybrid)

Das Spezialchemieunternehmen Sika sucht einen technischen Key Account Manager, um das Geschäftswachstum voranzutreiben und starke Beziehungen zu Key Accounts im Marinesektor zu pflegen.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt