HPiVS und CEproof fusionieren

Zwei führende Akteure in der globalen Marine-Compliance-Branche, HPi Verification Services (HPiVS) und CEproof Group, haben sich zu HPI-CEproof zusammengeschlossen.

Es war ein Meilenstein von 12 Monaten für die EU-Benannte Stelle HPiVS, die 2018 die Akkreditierung beim INAB für HPi Verification Services (Ireland) Ltd nach ISO 17065 abgeschlossen hat, damit sie weiterhin Produkte nach der EU-Sportbootrichtlinie (RCD) und der EU zertifizieren kann Druckgeräterichtlinie. Dies hat HPiVS in die Lage versetzt, unabhängig vom zukünftigen Status Großbritanniens in der EU einen kontinuierlichen Service zu bieten.

Der Spezialist für Sportbootrichtlinie, CEproof, hat ähnlich erfolgreiche Zeiten hinter sich. Der britische Kernbetrieb und 10 globale Niederlassungen haben ihre maßgeschneiderten Dienstleistungen weiterentwickelt und bieten detaillierte und maßgeschneiderte Anleitungen zur Einhaltung der Meeresgesetzgebung, mit besonderem Schwerpunkt auf dem RCD. Das Unternehmen hat auch eine breite Akzeptanz seines ICOMIA Technical File Generators erlebt. Die Fähigkeit dieses Softwaretools, den gesamten Prozess der Verwaltung der RCD-Konformitätsdokumentation zu vereinfachen, hat in der Branche viel Lob erhalten, darunter eine Nominierung für den IBEX Innovation Award und den METSTRADE DAME Award.

Zu den Vorteilen der Fusion erklärte Alasdair Reay, CEO von HPiVS: „CEproof hat in aller Stille eine umfangreiche Palette von Softwaretools für die Bootsindustrie entwickelt, wobei in naher Zukunft neue Produkte auf den Markt kommen. Durch die Zusammenführung der Unternehmen können wir diese wertvollen Ressourcen zu den herausragenden Dienstleistungen von HPiVS hinzufügen. Gemeinsam werden wir die Einhaltung von Vorschriften einfacher und wasserdichter denn je machen.“

„HPi und CEproof arbeiten seit vielen Jahren als zwei Glieder derselben Compliance-Kette“, fügt Craig Morris, CEO und Managing Director von CEproof, hinzu. „Die Zukunft ist jetzt so spannend, dass wir unseren weltweiten Kundenstamm mit den Fähigkeiten und Tools beider Unternehmen kombinieren können.“
HPi CEproof wird seinen Hauptsitz am bestehenden Standort von HPiVS im technologieorientierten Howbery Business Park in Wallingford, Großbritannien, haben. Die Niederlassung von CEproof in Wroxham in Norfolk, Großbritannien, wird ein regionales Büro. HPi Verification Services (Irland) werden weiterhin von Dunshaughlin, etwas außerhalb von Dublin, betrieben. Alle Beratungsaktivitäten von CEproof werden von den bestehenden CEproof-Aktivitäten in Europa, Westasien, Australasien und den USA abgewickelt, die unabhängig und von der Fusion unberührt bleiben.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Zum Inhalt