Greenhalgh schließt sich North Sails an

North Sails freut sich bekannt zu geben, dass Robert Greenhalgh dem Team beigetreten ist. Greenhalgh ist eine Schlüsselposition mit Schwerpunkt Vertrieb und Kundenbetreuung. Seine bemerkenswerten Erfolge auf dem Wasser in den letzten 15 Jahren zeichnen ihn als einen der führenden Experten der Branche aus, der Kunden von North Sails auf der ganzen Welt bei der Verbesserung ihres Segelerlebnisses berät.

Robert nahm an fünf Volvo Ocean Races teil, gewann 2006 mit ABN AMRO ONE die prestigeträchtige Veranstaltung und wurde mit PUMA und Mapfre zweimal Zweiter. Er hat große Erfolge auf Booten verschiedener Größe erlebt, war zuvor Weltmeister sowohl in der 18ft Skiff- als auch in der International 14-Klasse, und er hat auch nationale und europäische Titel in der International Moth-Klasse gewonnen.

Vor der Küste war Robert Teil des transatlantischen Rekordteams an Bord der Comanche und hat eine Reihe anderer Rekorde auf seinem Namen, darunter Fastnet-Rekorde, sowohl Einrumpf- als auch Mehrrumpfboote und die Caribbean 600. Robert hat auch umfangreiche Mehrrumpf-Erfahrung und gewann das Extreme Sailing Serie im Jahr 2007, Zweiter im Jahr 2008 und vor kurzem an Bord von MOD70 und D35.

Nach dem Abschluss des jüngsten Volvo Ocean Race hat Robert Sydney als seine Heimatbasis gewählt, wo er dem North Sails-Team in Australien beitreten wird. Er wird Kundenservice und Beratung anbieten, die für seinen Erfahrungsschatz von Moths, One Design Kielbooten, IRC-zertifizierten Booten, Maxis und bis hin zu Yachten für Offshore-Rennen relevant sind.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Zum Inhalt