Godfrey Marine ernennt Vizepräsident

Godfrey Marine, Hersteller von Godfrey-Pontonbooten und Hurricane-Deckbooten, hat Doug Adrian in die Rolle des Vizepräsidenten und General Managers für Godfrey and befördert Hurrikan.

Adrian hatte seine neue Rolle vorübergehend inne, bevor er sie offiziell übernahm, und ist seit Anfang 2020 bei Godfrey Marine, wo er den Betrieb leitete und Probleme der Lieferkette während beispielloser Herausforderungen im Zusammenhang mit Pandemien verwaltete. Er half erfolgreich dabei, den Betrieb in die neu erweiterte Produktionskapazität und die derzeit bestehenden Qualitätssysteme zu führen.

Vor dem Beitritt Godfrey Marine, sammelte Adrian 25 Jahre Erfahrung in ähnlichen Rollen mit ständig steigender Verantwortung, davon 15 Jahre in der Schifffahrtsindustrie mit Schwerpunkt auf Sektoren wie Motoren, Elektronik und Bootsbau.

„Doug hat maßgeblich zu unserem Wachstum und unserer Entwicklung beigetragen, indem er branchenweite Herausforderungen wie Engpässe in der Lieferkette erfolgreich angegangen ist“, sagt Ben Duke, Präsident von Marine, Polaris. „Er ist die perfekte Wahl, um größere Verantwortung zu übernehmen und weiterhin dabei zu helfen, unsere Marken in die Zukunft zu führen.“

„Die Zusammenarbeit mit Godfrey Marine war ein Vergnügen und ein Privileg“, sagt Adrian. „Nachdem ich bereits in dieser Rolle und in anderen auf Managementebene tätig war, kann ich mit Zuversicht sagen, dass ich mich freue, den Blick nach vorne zu richten und mehr Kunden mit dem Wasser zu verbinden.“

Godfrey Marine – ein Geschäftsbereich von Polaris – entwirft, konstruiert, fertigt und vermarktet Ponton-, Decks- und Sportboote.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt