Flexiteek eröffnet neue Produktionsstätte in Schweden

Blick entlang des Buges und des Teakdecks einer Luxusyacht

Flexiteek International, ein führender Hersteller von synthetischen Terrassendielen und Schiffsprodukten, ist nach mehr als 23 Jahren in seiner ursprünglichen Produktionsstätte in eine neue, hochmoderne Anlage in Fagersta, Schweden, umgezogen.

Der neue Standort stellt eine „bedeutende Investition“ von Flexiteek und Eigentümer Watrium dar und unterstützt a wachsende globale Produktionskapazitäty zur Unterstützung der anderen Produktionszentren der Gruppe in Großbritannien und Polen.

Das neue Gebäude soll mit einem großen Lager und neuen Teambüros zur Steigerung der Produktionskapazität beitragen.

Graues Büro mit Flexiteek-Schild oben

Das neue Gebäude ist 1,400 m² groß und verfügt über 150 m² Büro- und Konferenzräume. Es wurde am 5. Juni offiziell eröffnet.

Tomas Gustafsson, CEO von Flexiteek, sagt: „Wir freuen uns sehr über den Umzug in unser neues Zuhause in Fagersta. Das neue Gebäude ist unglaublich energieeffizient und wird uns helfen, unseren Nachhaltigkeitsverpflichtungen nachzukommen. Es wird auch dazu beitragen, unsere Produktivität zu steigern, sodass wir der gestiegenen Nachfrage nach unseren Produkten auf der ganzen Welt gerecht werden können.“

Flexiteek sagt, dass der Umzug nach Fagersta lokale Arbeitsplätze und Möglichkeiten in der Gemeinde unterstützt und erhebliche Investitionen in die Region erfordert.

Zur Unterstützung seiner Umweltstrategie (das Unternehmen verfügt über die IS0: 14001-Akkreditierung für den Produktionsstandort im Vereinigten Königreich und ein globales Ecovadis-Bronze-Rating) wurde der neue Standort in Schweden mit fortschrittlicher Energietechnologie ausgestattet, darunter einem Erdwärmepumpensystem mit sechs Erdbohrlöchern, die produzieren Hitze. Die Energieerzeugung erfolgt über eine Solarpanelanlage auf dem Dach, was dazu beiträgt, das Gebäude energieeffizienter zu machen. Außerdem gibt es einen energieeffizienten Produktwärmeraum, um den Vorbereitungsprozess für die Produktion einer neuen Terrasse zu verbessern.

Flexiteek brachte im Jahr 2000 ein revolutionäres synthetisches Terrassenprodukt auf den Markt. Flexiteek ist jetzt in der zweiten Generation in über 30 Farbkombinationen erhältlich.

Spotlight-Job

Technischer Key-Account-Manager

Welwyn Garden City (Hybrid)

Das Spezialchemieunternehmen Sika sucht einen technischen Key Account Manager, um das Geschäftswachstum voranzutreiben und starke Beziehungen zu Key Accounts im Marinesektor zu pflegen.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt