Dundas-Becken erhält wichtige Auszeichnung

Das historische Dundas Basin am Kennet & Avon Canal außerhalb von Bath wurde heute mit einer Red Wheel Plakette des Transport Trust geehrt. Die Enthüllung unterstreicht die Bedeutung des Beckens, das über ein denkmalgeschütztes Aquädukt verfügt, das von John Rennie gebaut wurde und eine wichtige Kreuzung mit dem Somerset Coal Canal bildet.

Das Red Wheel-Schema ähnelt dem blauen Plaketten-Schema von English Heritage und würdigt Großbritanniens größte Verkehrserbestätten. Die Auszeichnung für Dundas Basin bedeutet, dass die „Big Four“ Kulturerbestätten am Kanal nun alle gefeiert werden, wobei Caen Hill Lock Flight, Claverton und Crofton Pumpstationen alle die Auszeichnung tragen.

Bei der Enthüllung wurden wir von Cherry Beath, Vorsitzende des Bath and North East Somerset Council, und Sir William McAlpine, Präsident des Transport Trust, begleitet.

David Viner, Heritage Advisor beim Trust, kommentiert: „Das Dundas Basin war eine wichtige Verbindung entlang des Kennet & Avon Canal, der 1810 eröffnet wurde und von Lastkähnen genutzt wurde, die Kohle, Stein und landwirtschaftliche Produkte zwischen dem Bristol Avon und der Themse bei Reading transportierten . Die Verbindung, die das Becken mit dem Somerset Coal Canal bildete, sorgte dafür, dass die Kohlereviere von Somerset die Stadt Bath mit dem Boot zu einem Bruchteil der Kosten für den Straßentransport versorgen konnten.

„Red Wheels werden vom Transport Trust an Stätten von herausragender Bedeutung im Verkehrserbe verliehen und diese Anerkennung für Dundas Basin und sein Aquädukt vervollständigt das Set für den Kennet & Avon Canal. Heute werden Dundas Wharf und der Kennet & Avon Canal vom Canal & River Trust betreut, mit großer Unterstützung von Freiwilligen und allen Menschen, die die Wasserstraße genießen. Wir alle freuen uns sehr, dass dieser besondere Ort mit dem prestigeträchtigen Roten Rad ausgezeichnet wurde.“

Spotlight-Job

Technischer Key-Account-Manager

Welwyn Garden City (Hybrid)

Das Spezialchemieunternehmen Sika sucht einen technischen Key Account Manager, um das Geschäftswachstum voranzutreiben und starke Beziehungen zu Key Accounts im Marinesektor zu pflegen.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt