Coast bringt den neuen Nautilus Marine-Sitzsack auf den Markt

Zwei Personen saßen auf Sitzsäcken auf einem Boot

Fast 20 Jahre nachdem Coast New Zealand seine Marine Bean Collection auf den Markt gebracht hat, hat das Unternehmen eine neue Nautilus in sein Sortiment aufgenommen. Die neue Version ist eine kleinere, stromlinienförmige Version des Marine Bean Chair.

Wie alle Coast-Produkte wird auch der Nautilus in Neuseeland aus Sunbrella-Stoff hergestellt, für den eine 5-jährige Außen- und lebenslange Herstellergarantie gilt. Das Unternehmen gibt an, dass Sand, Salz und längere Sonneneinstrahlung und Chlor kein Problem für die Sammlung darstellen.

„Die Nautilus-Kollektion wurde als direkte Folge der Kundennachfrage entwickelt, insbesondere von Bootsbesitzern, die nach einer hochwertigen Sitzgelegenheit suchten, die kleiner und leicht zu verstauen ist und sich angenehm weich anfühlt – im Gegensatz zu schwitzendem Vinyl. “, sagt Nicola Webster, Inhaberin von Coast New Zealand.

„Wie alle unsere Produkte wurde auch der Nautilus sorgfältig gefertigt, wobei die Liebe zum Detail, die Benutzerfreundlichkeit und die Haltbarkeit im Vordergrund des kreativen Prozesses standen. Uns ging es immer darum, gut einzukaufen, und wir sind sehr zufrieden, wenn wir regelmäßig von Kunden hören, die ihre Coast-Sitzsäcke schon seit 10 bis 15 Jahren haben und sie immer noch makellos sind.“

Dazu trägt auch die Tatsache bei, dass jeder Nautilus Verfügt über einen abziehbaren, maschinenwaschbaren Bezug. Außerdem gibt es einen rostfreien „D“-Ring zum einfachen Anbinden unterwegs und einen Griff zum einfachen Tragen.

Erhältlich in einer großen Auswahl an Lagerbeständen und auf Bestellung gefertigten Farben, gibt es eine Option für die meisten Farbschemata. Lesen Sie weiter über Wasserspielzeug.

Eine Person schwimmt auf einem Sitzsack neben einem Boot
Spotlight-Job

Technischer Key-Account-Manager

Welwyn Garden City (Hybrid)

Das Spezialchemieunternehmen Sika sucht einen technischen Key Account Manager, um das Geschäftswachstum voranzutreiben und starke Beziehungen zu Key Accounts im Marinesektor zu pflegen.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt