Cheetah Marines Walkaround-Kabinen-Arbeitsboot der nächsten Generation

Bug auf Aufnahme eines Arbeitsbootes mit weißem Rumpf und rotem Streifen

Als neueste Ergänzung seiner Flotte hat Cheetah Marine seine neue Walk-Around-Kabine auf den Markt gebracht, die die Praktikabilität eines Arbeitsboots mit allen Optionen einer hochwertigen Verarbeitung kombiniert, um den Markt für Schiffe zu erweitern.

Nach Angaben des Unternehmens eignet sich dieses Modell perfekt für Patrouillenboote, Mannschaftstransferschiffe, Firmenveranstaltungen und kleine Fähren.  

Fluid Water Taxi (betrieben von Urban Truant) 

Die Walk-Around-Kabine von Cheetah Marine wurde für das kürzlich gegründete Unternehmen Fluid Water Taxi individuell angepasst und umfasst eine vollständig maßgeschneiderte Innenkabine mit großzügigen Sitzplätzen für 12 Passagiere oder Gäste sowie einen maßgeschneiderten Rumpf und eine Markenkabine. 

Innenraum des Arbeitsbootes mit 12 grauen Sitzen

Fluid Taxi betreibt derzeit einen On-Demand-Wassertaxidienst an der Südküste Großbritanniens und hat eine Flotte von Cheetah Marine-Katamaranen für den Einsatz an verschiedenen Zielorten in Auftrag gegeben. Diese wendigen, stabilen Boote sind die ideale Wahl für den Transport von Passagieren rund um die malerischen Ufer des Solent und darüber hinaus.

Sicherheit zuerst

Die Flotte der neu angepassten Cheetah Marine-Arbeitsboote erfüllt auch den aktuellen MGN 280-Code der Maritime and Coastguard Agency (MCA) für kleine Boote, die gewerblich mit 12 Passagieren betrieben werden. Dazu gehören ein wasserdichtes Wetterdeck, ein verstärkter Rumpf, robuste Leitplanken und getönte Fenster, die Passagieren und Besatzung das ganze Jahr über Sicherheit bieten. 

Cheetah Marine hat außerdem ein Schiff geliefert, das dem neuen Workboat Code Edition 3 entspricht, der wichtige Standards, etwa für die Konstruktion, elektrische Systeme, den Brandschutz sowie die Bereitstellung von Brandbekämpfungs-, Rettungs-, Navigations- und Funkausrüstung, vorsieht, um die Sicherheit zu gewährleisten und Schutz der Besatzung, des Personals und der Passagiere und anderen Meeresnutzern sowie zur Einhaltung von Umweltstandards.

Laut Hersteller verspricht das Modell eine reibungslose Fahrt auch unter schwierigen Bedingungen. Das Walkaround-Design ermöglicht außerdem eine einfache Bewegung auf dem Deck, ideal zum Angeln, Cruisen oder einfach zum Genießen der atemberaubenden Aussicht.  

„Unsere neueste Walk-Around-Kabine stellt eine bahnbrechende Kombination aus Arbeitsboot-Praktikabilität und Yacht-ähnlichem High-End-Finish dar und ist für ein breites Spektrum an Aktivitäten konzipiert, von Crew-Transferschiffen bis hin zu Firmenveranstaltungen“, sagt Ed O'Kane, General Manager bei Cheetah Marine. 

„Mit der Einführung des Flüssigwassertaxi-ServiceWir sind stolz, unsere maßgeschneiderten Walk-Around-Kabinen in Aktion zu sehen. Diese Schiffe mit ihrer maßgeschneiderten Innenkabine und dem Markenrumpf bieten unübertroffene Stabilität und Leistung und eignen sich daher ideal für die Bewältigung aller extremen Bedingungen auf den unvorhersehbaren Gewässern Großbritanniens. 

„Sicherheit steht bei unserem Design an erster Stelle und wir freuen uns, bestätigen zu können, dass unsere maßgeschneiderten Katamarane auch die höchsten Standards des neu veröffentlichten Workboat Code 3 der Maritime and Coastguard Agency erfüllen.“

Mit 30 Jahren Erfahrung im Bootsbau, Gepard Marine sagt, es habe ein Schiff neu konzipiert und Luxus, Leistung und Funktionalität vereint.

Chris Sheaff, Chefzeichner bei Cheetah Marine, kommentiert: „In Zusammenarbeit mit unserem gesamten Team haben wir unsere langjährige Branchenerfahrung und unser Wissen gebündelt, um ein frisches, modernes Design zu schaffen, das den robusten Allwettergeist beibehält, für den Cheetah bekannt ist.“ ”

Spotlight-Job

Technischer Key-Account-Manager

Welwyn Garden City (Hybrid)

Das Spezialchemieunternehmen Sika sucht einen technischen Key Account Manager, um das Geschäftswachstum voranzutreiben und starke Beziehungen zu Key Accounts im Marinesektor zu pflegen.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt