C-Front Trading wird ein Comet-Distributor für Seenotrufe

C-Front Trading hat Comet-Seenotrufsignale in sein Vertriebsportfolio aufgenommen, um sein Angebot an wichtigen Schiffsprodukten zu ergänzen.

Zu den SOLAS-Produkten gehören Handfackeln, Fallschirmraketen, Mann-über-Bord-Rauchsignale, schwimmfähige Rauchsignale und Leinenwerfer. Zu den Nicht-SOLAS-Produkten gehören Handfackeln, Fallschirmraketen, Tag- und Nachtsignale, persönliche Notsignale und Signalpatronen.

Comet wird vom weltweit führenden Anbieter von Seenotsignalen, WesCom Signal and Rescue, hergestellt und ist als führende und vertrauenswürdige Marke im Marinesektor bekannt. C-Front Trading wird Comet SOLAS- und Nicht-SOLAS-Produkte von seinem Werk in Fareham, Hampshire, in Großbritannien und auf den Kanalinseln vertreiben.

Die Aufnahme der Comet-Produkte in das Portfolio von C-Front Trading ergänzt das aktuelle Angebot an ACR-Produkten. Hempel Farben und Anoden. Geschäftsführer Charlie Mill kommentierte: „Comet-Produkte sind die perfekte Ergänzung zu den führenden Marken, die wir vertreiben. Da alle diese Produkte an einem Ort leicht zugänglich sind, können Fachleute und gewerbliche Betreiber viele ihrer Produkte von einer spezialisierten Quelle beziehen.“

Keith Bradford, UK Sales Manager bei WesCom Signal and Rescue, sagte: „Wir freuen uns, C-Front Trading in unserem umfangreichen Netzwerk globaler Distributoren begrüßen zu dürfen. Wir sind zuversichtlich, dass wir gemeinsam weiter wachsen und sowohl Comet als auch C-Front Trading in Großbritannien stärken werden, und freuen uns auf eine enge Zusammenarbeit, um Leben auf See zu retten.“

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Zum Inhalt