BWA unterstützt St. Barths Bucket Regatta

Die globale Yachtagentur BWA Yachting ist ein „Friend of the Bucket“ geworden, indem sie die bevorstehende St. Barths Bucket Regatta 2023 unterstützt.

Das Eimerrennen nur für geladene Gäste heißt Segler aus der ganzen Welt willkommen und findet vom 16. bis 19. März 2023 rund um die tropische Karibikinsel St. Barths statt.

Für die Dauer der Veranstaltung werden sich neben luxuriösen Yachten und Superyachten eine Vielzahl von Segelbootmarken im malerischen Hafen von Gustavia versammeln.

BWA Yachting bietet Unterstützung bei allem, von Abfertigungsverfahren und Liegeplatzreservierungen bis hin zu Verpflegung, Logistik, Steuerberatung und mehr.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Bucket Regatta / Ed Gudenas

Während die erste Bucket Regatta 1986 in Nantucket stattfand, wird sie seit 1995 in St. Barths ausgetragen, wobei die konkurrierende Flotte erheblich gewachsen ist. In den letzten Jahren haben sich bis zu 40 Superyachten versammelt, um daran teilzunehmen.

Francesca Fenucci, Chief Communications Officer von BWA Yachting, sagt: „Jeder bei BWA Yachting ist unglaublich stolz darauf, dass ihm das Team bei der St. Barths Bucket Regatta diese Gelegenheit gegeben hat, und wir freuen uns, uns anderen renommierten Namen anzuschließen, um Friends of the zu werden Eimer. Wir freuen uns sehr auf die Veranstaltung 2023 und können es kaum erwarten, alles zu erkunden, was sie zu bieten hat.“

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt