British Marine unterstützt Composites UK Showcase

British Marine freut sich, bekannt geben zu können, dass es offizieller Unterstützer des nächsten Branchenschaufensters von Composites UK ist, Composite Materials in Marine Applications.

Composites UK ist der britische Handelsverband für den britischen Verbundwerkstoffsektor und British Marine arbeitet bereits über das Composites Leadership Forum eng mit diesem Gremium zusammen.

Diese Branchenveranstaltung mit rund 80 Teilnehmern findet am 11. Oktober 2017 im Southampton Football Club statt und begrüßt Unternehmen aus der gesamten Lieferkette – von Herstellern von faserverstärkten Polymerverbundwerkstoffen (FRP) bis hin zu Designern, Beratern und Endverbrauchern. Es wird auch dazu dienen, den Wissenstransfer zwischen Industrie und Wissenschaft zu erleichtern.

Claire Whysall, Communications Manager bei Composites UK, sagte; „Die Unterstützung von British Marine für diese Veranstaltung bedeutet, dass wir die Verbundwerkstoff-Community mit Endverbrauchern verbinden können, um die Bedürfnisse von Bootsbauern beim Einsatz von FRP zu entdecken, welche Herausforderungen sich stellen und zukünftige Möglichkeiten, wo die Eigenschaften der Materialien genutzt werden könnten.

„Diese Partnerschaft wird auch die Tür für zukünftige Gespräche zwischen Mitgliedern beider Organisationen öffnen, insbesondere in Bezug auf Standards und Design.“

Ross Wombwell, Technical Manager von British Marine, kommentierte: „Verbundwerkstoffe spielen in unserer gesamten Branche eine so wichtige Rolle, daher freuen wir uns, mit Composites UK zusammenzuarbeiten, um das Verständnis sowohl unserer Mitglieder als auch der breiteren Schifffahrtsindustrie über die Möglichkeiten der Verbundwerkstoffentwicklung zu fördern .

„Ich freue mich sehr darauf, mit anderen Sektoren zu sprechen und von ihnen zu hören und von ihren Erfahrungen zu lernen, und ich ermutige alle unsere Mitglieder, die sich für Verbundwerkstoffe interessieren, sich anzumelden und teilzunehmen.“

Das in der Finalisierung befindliche Veranstaltungsprogramm umfasst Präsentationen von OEMs/Tier-1-Unternehmen, Informationen zu Standards, Design & Testing, Lernen von anderen Branchen – insbesondere Motorsport über die Motorsport Industry Association (MIA) und deren „Motorsport to Marine“ Initiative und schließlich Fallstudien und aktuelle Projektarbeiten.

Bei dieser Veranstaltung stehen eine Reihe von Sponsoring-Optionen zur Verfügung, jedoch werden die Ausstellungsflächen auf dem Tisch begrenzt. Delegiertenrabatte sind für Mitglieder von Composites UK, British Marine und MIA verfügbar. Mitglieder der britischen Marine sollten sich an wenden Technical@britishmarine.co.uk um ihren Rabattcode zu erhalten.

Um sich für das Showcase anzumelden oder sich als Sponsor anzumelden, besuchen Sie https://compositesuk.co.uk/marineshowcase2017.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Zum Inhalt