Bootsleute starten Bootsabonnementprogramm in Conwy Marina

Haslarer Yachthafen aus der Luft

Der Bootsabonnementdienst von boatfolk, Beyonder, ist in Conwy Marina gestartet.

Boatfolk sagt, dass Beyonder angehenden Bootsfahrern hilft, ihre ersten Schritte in die Welt des Bootfahrens zu machen, ohne die Lasten eines Bootsbesitzes. Der flexible Service bietet ein Abonnementmodell, das es seinen Mitgliedern ermöglicht, alle Vorteile des Bootfahrens zu genießen, ohne sich um Wartung, Versicherung oder Liegeplätze kümmern zu müssen.

Conwy Marina ist nach erfolgreichen Starts in Haslar und Portland der dritte Yachthafen für Bootsleute, der Beyonder anbietet. Die Erweiterung folgt auf die kürzlich erfolgte Einführung von a neues technisches Zentrum in Conwy im März, wodurch die Fähigkeit des Yachthafens verbessert wird, Anfänger, Bootsbesitzer und Einzelpersonen auf der Suche nach Liegeplätzen und umfassendem Wartungssupport zu unterstützen.

Die Jeanneau Merry Fisher 795 ist der Star der Beyonder-Flotte und wird in Conwy Marina verfügbar sein. Es ist geplant, die Flotte in Zukunft zu erweitern. Dieses Modell ist für 595 £ pro Monat erhältlich.

Piers Covill, Geschäftsführer von Beyonder, sagt: „Wir freuen uns, Beyonder, unseren innovativen Bootsabonnementservice, in Conwy Marina einzuführen. Beyonder bietet Einzelpersonen eine flexible und zugängliche Möglichkeit, in den Lebensstil des Bootfahrens einzutauchen, ohne sich an einen Eigentümer zu binden.

„Unsere Mission bei boatfolk ist es, großartige Orte für jeden zu schaffen, der Zeit im, auf oder am Wasser verbringen möchte. Die Einführung von Beyonder in Conwy ist ein weiterer Schritt zur Verwirklichung unserer Mission und unterstreicht unser Engagement, das Bootserlebnis zu verbessern und eine lebendige Gemeinschaft von Seglern in Nordwales zu fördern.“

Jon Roberts, Manager von Conwy Marina, sagt: „Wir heißen Beyonder herzlich in Conwy Marina willkommen und bieten sowohl erfahrenen Bootsfahrern als auch Neueinsteigern eine fantastische Gelegenheit, das Bootfahren zu genießen, ohne die Herausforderungen, die der Besitz mit sich bringen kann. Beyonder repräsentiert eine neue Ära der Zugänglichkeit und Bequemlichkeit beim Genießen unserer wunderschönen Gewässer. Wir freuen uns darauf, die Bootsgemeinschaft hier in Conwy Marina zu bereichern.“

Wie funktioniert Beyonder-Bootsharing?

Beyonder richtet sich an ein breites Publikum, das von erfahrenen Bootsfahrern reicht, die sich bei ihren Bootsverpflichtungen entspannen möchten, bis hin zu solchen, die gerne in den Bootssport einsteigen möchten, auch wenn sie dies noch nie zuvor getan haben.

Jenseits Abonnenten haben die Möglichkeit, zahlreiche Bootsfreunde zu finden, sich an Veranstaltungen in der Marina zu beteiligen und die Fachkompetenz des Marina-Teams zu nutzen.

Beyonder-Abonnements beginnen an anderen Standorten in Großbritannien bei 500 £ pro Monat. Die Abonnements haben eine Laufzeit von 12 Monaten und es können jeweils drei vorgeplante Tage gleichzeitig gebucht werden, wobei Buchungen bis zu sechs Monate im Voraus erfolgen müssen. Mitglieder profitieren außerdem von einer unbegrenzten Spontannutzung, wenn ihr Boot in den nächsten 48 Stunden verfügbar ist. Diese unbegrenzten Tage können zusätzlich zu den geplanten Tagen gebucht werden, sodass Mitglieder plötzlich gutes Wetter nutzen können. Wenn das Boot eines Mitglieds in den nächsten 48 Stunden nicht verfügbar ist, kann stattdessen ein ähnliches verfügbares Boot gebucht werden, entweder in seinem Heimathafen oder an einem anderen Standort im Vereinigten Königreich.

Spotlight-Job

OEM-Geschäftsentwicklungsmanager Großbritannien

Southampton (Hybrid)

Vetus sucht einen dynamischen und hochmotivierten OEM Business Development Manager für sein Team in Großbritannien. In dieser Schlüsselrolle sind Sie für die Vorbereitung und Umsetzung eines umfassenden Account-Plans zur Erreichung ehrgeiziger Vertriebs- und Marketingziele verantwortlich.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt