Neues technisches Zentrum in Conwy Marina

Kerl, der einen Motor repariert

Das Bootswartungsunternehmen boatcare hat ein neues technisches Zentrum in Conwy Marina eröffnet. Das Zentrum stellt eine Investition von 600,000 £ dar und bietet Platz für Schiffe mit einer Länge von bis zu 14 Metern. Das Unternehmen gibt an, dass es dadurch zum ersten Mal in Conwy wetterfeste Dienste anbieten könne.

„Wir freuen uns über das neue technische Zentrum, das eingeführt wurde, nachdem wir den örtlichen Bootsfahrern zugehört haben, um deren Wartungsbedarf vorherzusagen“, sagt Jon Roberts, Manager des Yachthafens von Conwy. „Dadurch können wir einen größeren Arbeitsumfang anbieten, da die Boote drinnen und geschützt sind. Die Verlegung dieser Anlage nach Conwy ist ein Beweis für unsere anhaltenden Investitionen in die Region und bringt uns einen Schritt näher daran, den All-Inclusive-Service anzubieten, den unsere Bootskunden benötigen.“

Bootspflege sagt, dass die Investition in die Serviceabteilung ein Engagement für die Verbesserung von Fachwissen, Effizienz und Kundenzufriedenheit bedeutet. propelWir bringen die Bootsbranche zu mehr Innovation und Exzellenz auf dem Wasser.

Als Teil von BootsleuteBoatcare verfügt über sechs Servicezentren in ganz Großbritannien in den Marinas Deacons, Haslar, Portland, Conwy, Portishead und Penarth. Es ist ein anerkannter Lieferant von Marken wie Yanmar, Yamaha, Mercury-, Harken- und Jefa-Rudersysteme, unter anderem.

Zu den in der neuen Anlage in Conwy angebotenen Dienstleistungen gehören:
• Heben, starten und sichern Sie den Stand
• Antifouling und Kupferbeschichtung
• Aufbereitung und Polieren
• Von der Versicherung genehmigt
• GFK- und Gelcoat-Reparaturen
• Bug- und Heckstrahlruderinstallationen
• Motorinstallation, Reparatur und Wartung
• Austausch des Seehahns und der Hautanschlüsse
• Elektronikinstallationen und Reparaturen
• Reparaturen und Umrüstungen von Yachten
• Lackreparaturen und Neulackierungen (in Kürze verfügbar)

Spotlight-Job

Technischer Key-Account-Manager

Welwyn Garden City (Hybrid)

Das Spezialchemieunternehmen Sika sucht einen technischen Key Account Manager, um das Geschäftswachstum voranzutreiben und starke Beziehungen zu Key Accounts im Marinesektor zu pflegen.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt