AvA Yachts startet Kando 110 in Antalya

Kando, die erste der Kando-Serie moderner Entdeckeryachten von AvA Yachts, wurde am Freitag, den 19. Juli, in der Freizone von Antalya vom Stapel gelassenth 2019

Atilla Küçükdiker, Vorsitzende und Gründerin von AvA Yachts, sagt: „Heute ist ein stolzer Tag für mich und das äußerst engagierte und hochqualifizierte Team von AVA Yachts, da Kando ihr Leben im Wasser beginnt. Sie ist der Höhepunkt eines Traums, einer Vision, und wir fühlen uns geehrt und fühlen uns geehrt, sie jetzt der weltweiten Langstrecken-Cruiser-Community präsentieren zu können. Wir haben sie als superstarkes und robustes Schiff mit einem phänomenalen kommerziellen Ausstattungsniveau und einer Superyacht-Innenqualität und -Bauweise entworfen, konstruiert und sorgfältig konstruiert. Wir begrüßen Sie an Bord.“

Kando ist mit einem Edelstahlrumpf und Aluminiumaufbau konstruiert und zeichnet sich durch ein klassenbestes Volumen von 320 BRZ und eine Reichweite von weit über 6,000 Seemeilen aus.

Entworfen, gestylt und konstruiert vom hauseigenen Team von AvA Yachts, verfügt sie über vier Decks mit einer Raumaufteilung mit fünf Doppelkabinen, darunter eine 27 m² große Eigner-Mastersuite-Kabine mit voller Breite und raumhohen Fenstern auf dem vorderen Hauptdeck .

Kando wird mit Volvo-Penta Commercial Marine Engines, einem kompletten Satz Furuno-Navigationselektronik, Sleipner Bug- und Heckstrahlrudern und Flossenstabilisatoren, Kohler Marine Generatoren und einer Fülle anderer erstklassiger Ausrüstung angeboten. Bei Bedarf dupliziert und mit dem Ethos einfacher, zuverlässiger und bewährter Systeme, die von Naval Architects entwickelt wurden, die wirklich verstehen, was ein Langstreckenschiff tatsächlich braucht.

Bureau Veritas klassifiziert, Kando wird in Kürze an die Côte d'Azur reisen, um im September beim Cannes Yachting Festival 2019 ausgestellt zu werden. 

Kando steht für 8,499,000 € zum Verkauf.

Die Kando-Serie zeitgenössischer Explorer-Superyachten von AvA Yachts umfasst die Kando 90, Kando 110, Kando 120 und Kando 130.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Zum Inhalt