Künstler hinter RNLI-Wandbild im Banksy-Stil enthüllt

DNZ Rhyl Wandbild

Der Künstler hinter einer Hommage an das RNLI im Banksy-Stil hat sich gemeldet, nachdem das Wandbild mit einer Schutzhülle versehen wurde.

Das Kunstwerk erschien zuerst an einer Wand in der Nähe des RNLI Rettungsbootstation in Rhyl, Nordwales, am 30. Dezember 2022. Das Bild zeigt ein kleines Kind, das auf einen Anker und einen herzförmigen Rettungsring blickt – eine Anlehnung an Banksys legendäre herzförmige Ballonserie.

„Was für eine besondere Hommage an RNLI. Danke, wer auch immer du bist!“ Das teilte der Rettungsdienst in einem Facebook-Post mit.

Einige Kommentatoren spekulierten, dass der berüchtigte Bristoler Straßenkünstler Banksy hinter dem Bild stecke, und forderten die Behörden auf, es zu schützen. Der Stadtrat von Denbighshire legte eine durchsichtige Schutzhülle über das Kunstwerk, nachdem er darauf aufmerksam gemacht worden war, um es zu schützen, bis der Künstler verifiziert werden konnte.

Ein lokal geborener Künstler namens DNZ ​​hat sich jedoch nun geoutet und die Arbeit für sich beansprucht. „Ursprünglich in Nordwales geboren und aufgewachsen, habe ich dieses Stück neben der RNLI-Station in Rhyl gemalt“, sagte DNZ auf Instagram.

„Ich habe dies getan, um all den Menschen zu danken, die sich freiwillig für das RNLI im ganzen Land engagieren, und all den Leben, die gerettet und im Laufe der vielen Jahre leider verloren gegangen sind“, fährt der Künstler fort. „Dies ist auch für die Menschen in der Gemeinde, um die harte Arbeit, die das RNLI leistet, zu würdigen und sich daran zu erinnern das ganze Jahr über"

DNZ dankte auch dem Rat für den Schutz der Arbeit, damit die Menschen sie „für die kommenden Jahre“ genießen können.

Der Künstler sagt, dass er plant, zwei Originaldrucke des Wandgemäldes zu erstellen und sie dem zu spenden RNLI in Rhl. Eines darf der Sender behalten, und eines wird in einer Tombola versteigert, um Spenden für die Wohltätigkeitsorganisation zu sammeln.

Im Jahr 2020 finanzierte Banksy ein Rettungsboot, um Migranten im Mittelmeer zu retten, das ein Gemälde eines Mädchens zeigt, das einen herzförmigen Rettungsring hält.

Spotlight-Job

OEM-Geschäftsentwicklungsmanager Großbritannien

Southampton (Hybrid)

Vetus sucht einen dynamischen und hochmotivierten OEM Business Development Manager für sein Team in Großbritannien. In dieser Schlüsselrolle sind Sie für die Vorbereitung und Umsetzung eines umfassenden Account-Plans zur Erreichung ehrgeiziger Vertriebs- und Marketingziele verantwortlich.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt