Archipelago stellt 24-Meter-Explorer-Yacht vor

Archipel 80.

Archipelago Yachts hat sein neuestes Schiff auf den Markt gebracht, die Archipelago 80.

Die 24 Meter lange 80 ist heute das größte Freizeitschiff im Angebot des Bootsbauers und wurde auf einem gebaut Chartwell-Marine Rumpfform, die in großem Umfang in der Offshore-Windindustrie eingesetzt wird. Das Boot wird als Boot beschrieben, mit dem man überall hingehen und alles machen kann, und kann vom Eigentümer betrieben werden.

Der 80 ist mit einer Treibstoffkapazität von bis zu 20,000 Litern und einer Nutzlastkapazität von 16 Tonnen ausgestattet. Das Schiff bietet optional einen Hubschrauberlandeplatz auf dem Oberdeck. Dank zweier dieselelektrischer E-Motion-Hybridsysteme mit 28 PS starken MAN-Dieselmotoren und 1300 kW-Elektroantrieben erreicht es eine Höchstgeschwindigkeit von 250 Knoten.

„Die Archipelago 80 repräsentiert ultimative Vielseitigkeit in einer unter 24 m langen Eigner-Betreiber-Plattform und ist die Verkörperung unseres Engagements, außergewöhnliche Erlebnisse auf dem Wasser zu bieten“, sagt Stephen Weatherley, Gründer von Archipelago.

„Das Schiff wurde für einen visionären Eigner entworfen, der unsere Leidenschaft teilt, die Grenzen des Bootssports zu erweitern. Ich freue mich sehr, dieses Projekt zum Leben zu erwecken und den Kunden an Bord zu unvergesslichen Reisen auf See begrüßen zu dürfen.“

Archipel 80

Das Cockpit des Archipelago 80 verfügt über einen weitläufigen Arbeitsbereich, der mit Befestigungspunkten ausgestattet ist und Platz für Expeditionsausrüstung oder Superyacht-Spielzeug bietet.

Sein Palfinger-Knickarmkran und die verstärkte Deckstruktur ermöglichen den Transport eines 20-Fuß-ISO-Containers, eines persönlichen Tauchboots, eines Amphibienfahrzeugs oder verschiedener Schwerlastgeräte.

Alternativ kann das Cockpit für Freizeitaktivitäten wie Sonnenbaden, Faulenzen im Freien oder Sportfischen frei gelassen werden.

Hohe Schanzkleider umschließen die Seiten und sorgen für zusätzliche Sicherheit. In Richtung Bug steht ein optionaler Kran im Davit-Stil bereit, um RIBs, Jetskis oder ähnliche Ausrüstung anzuheben.

Das Schiff bietet die Möglichkeit, einen Whirlpool in seine Struktur zu integrieren, sowie die Möglichkeit, einen Paravane-Drachen einzusetzen, um den Treibstoffverbrauch und die Redundanz zu senken. Eine portugiesische Brücke sorgt für zusätzliche Sicherheit, während die große Dachfläche des Bootes Platz für Sonnenkollektoren oder zusätzlichen Stauraum bietet, der durch den Gelenkauslegerkran ermöglicht wird.

Im Inneren verfügt die Archipelago 80 über einen geräumigen, offenen Salon mit Bar und Tagesküche. Dieser Bereich bietet Gästen einen Panoramablick, während sie sich an Bord entspannen oder speisen.

Archipel 80.

Innerhalb der Rümpfe gibt es eine anpassbare Reihe von Kabinen für Gäste und Besatzung, ergänzt durch eine Hauptküche und einen kombinierten Wasch- oder Arbeitsbereich, der entweder vom Wohnraum oder vom Cockpit aus zugänglich ist. Archipel Laut Aussage dient das Steuerhaus als anpassungsfähiger Wohnraum und verfügt über eine Bar und einen Unterhaltungsbereich auf dem schattigen Balkon.

Die Nachricht kommt nur wenige Wochen später Archipelago Yachts hat 157 Prozent seines Finanzierungsziels erreicht. nach einer Investitionsrunde über die Crowdfunding-Website Crowdcube.

Spotlight-Job

OEM-Geschäftsentwicklungsmanager Großbritannien

Southampton (Hybrid)

Vetus sucht einen dynamischen und hochmotivierten OEM Business Development Manager für sein Team in Großbritannien. In dieser Schlüsselrolle sind Sie für die Vorbereitung und Umsetzung eines umfassenden Account-Plans zur Erreichung ehrgeiziger Vertriebs- und Marketingziele verantwortlich.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt