Bewerbungen für die Maritime UK Solent Awards sind geöffnet

Maritime UK (MUK) Solent hat die Bewerbungsfrist für die Maritime UK Solent Awards 2024 geöffnet.

Dieses Jahr gibt es 13 Preiskategorien.

Bewerbungsschluss für die Auszeichnung ist der 22. Juli. Die Finalisten werden am 10. September bekannt gegeben. Die Preisverleihung findet am 17. Oktober im Hilton Southampton – Utilita Bowl statt.  

Anne-Marie Mountifield, Vorsitzende von Maritime UK Solent, sagt: „Wir ermutigen die maritimen Unternehmen des Solent, sich für die diesjährigen Maritime UK Solent Awards zu bewerben. Es ist eine einmalige Gelegenheit, ihre Erfolge im vergangenen Jahr im florierenden maritimen Sektor der Region zu präsentieren und eine Plattform für weiteren Erfolg zu bieten.“ 

„Die hochkarätige Preisverleihung im Oktober wird die Region als globales Zentrum für maritime Exzellenz hervorheben und die Besten unseres unglaublichen Sektors würdigen.  

„Die Auszeichnungen würdigen und unterstreichen die Dynamik des lokalen Schifffahrtssektors und verdeutlichen seinen Anspruch, weltweit als Zentrum für maritime Exzellenz anerkannt zu werden. 

„Letztes Jahr freuten wir uns riesig, einige inspirierende Menschen und Organisationen ehren zu können. Es ist wirklich ein Privileg, eine solch hochkarätige Plattform bieten zu können, um die bemerkenswerten Erfolge und das unglaubliche Talent zu feiern, das wir in der Region haben.“ 

Just Be Maritime gewann die Kategorie Start-Up des Jahres bei der Preisverleihung im letzten Jahr. Geschäftsführer Don Millar sagt: „Just Be Maritime hat im April 2022 den Handel mit einem Großkunden und drei Joint-Venture-Unternehmen/Wohltätigkeitsorganisationen aufgenommen.  

„Seit wir bei den Maritime UK Solent Awards 2023 den Titel Start-Up des Jahres gewonnen haben, sind wir auf 12 Sponsoren/Wohltätigkeitsorganisationen angewachsen. Diese Branchenauszeichnung hat nicht nur potenziellen Sponsoren Vertrauen in unsere Fähigkeiten gegeben, sondern auch unserem Team Zuversicht und Stolz gegeben, dass ihre harte Arbeit in der Schifffahrtsbranche anerkannt wird. 

„Wir sind außerordentlich stolz darauf, unsere internationalen Sponsoren und Sektoren der maritimen Industrie zu erweitern, die traditionell keine britischen Kadetten ausgebildet haben.“ 

In den letzten Jahren waren viele Gewinner der Maritime UK Solent Awards Finalisten und Gewinner der nationalen Maritime UK Awards. Letzte Woche gewann Nash Maritime in Belfast, wo die nationalen Auszeichnungen verliehen wurden, die Auszeichnung „Kleines und mittleres Unternehmen (KMU) des Jahres“, nachdem es bei den Maritime UK Solent Awards 2023 als Kleinunternehmen des Jahres ausgezeichnet worden war. 

Jamie Holmes, Direktor und Mitbegründer von Nash Maritime, sagt: „Es war fantastisch, bei Maritime UK einen Preis zu gewinnen, und angesichts der Stärke der anderen Finalisten war es eine große Ehre. Es ist unglaublich, dass wir erst vor sechs Jahren angefangen haben und jetzt schon diese Anerkennung in der Branche bekommen, was ein Beweis für die Bemühungen unseres unglaublichen Teams und seine Leidenschaft für den Schifffahrtssektor ist. 

„Der Erfolg bei den Maritime UK Solent 2023 Awards war zweifellos wichtig, um uns für diesen nationalen Preis zu positionieren. Wir haben ehrgeizige Pläne für die Zukunft und diese Anerkennung ist für uns von unschätzbarem Wert, da wir unsere Präsenz international ausbauen und Talente für das Team rekrutieren möchten.“ 

Die Entwicklung vom regionalen zum nationalen Preisträger zeigt, dass die Maritime UK Solent Awards die Besten des maritimen Sektors der Region würdigen, von denen viele anschließend auf nationaler und internationaler maritimer Bühne Anerkennung finden. 

Weitere Informationen zur Teilnahme an den Maritime UK Solent Awards 2024 finden Sie unter Maritime UK Solent Awards 2024

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt